Advertisement

Theorie

  • Sebastian Stier
Chapter
Part of the Vergleichende Politikwissenschaft book series (VGPO)

Zusammenfassung

Technologische Innovationen stellen für die Politik exogene Herausforderungen dar, sie können zugleich aber im Sinne politischer Ziele endogenisiert werden. Ein politisches System muss eine hohe Elastizität und politisches Anpassungsvermögen demonstrieren, um Innovations- und Modernisierungsprozesse bewältigen zu können (Schmidt 2010b: 209, 519). Während in politikwissenschaftlichen Modernisierungstheorien der sozioökonomische und technische Fortschritt als wichtige Wegmarke in der Entwicklungssequenz zur Demokratie betrachtet wurde (Lipset 1959; vgl. Diamond 1992; Lerner 1958; Rostow 1960), verdeutlichen die Beispiele persistenter Autokratien wie China und Singapur, dass die digitale Modernisierung der ökonomischen Entwicklung zuträglich ist, aber nicht automatisch zu einer demokratischen Transformation führt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung Computational Social ScienceGESIS — Leibniz-Institut für SozialwissenschaftenKölnDeutschland

Personalised recommendations