Advertisement

7. Die Dialektik der Erfahrung

  • Günther Buck
  • Malte BrinkmannEmail author
Chapter
  • 970 Downloads
Part of the Phänomenologische Erziehungswissenschaft book series (PHE, volume 5)

Zusammenfassung

Hegel hat diese Umwendung des erfahrenden Bewusstseins auf sich selbst als das Wesen der Erfahrung erkannt. Er beschreibt die Geschichte der Erfahrungen, die das Bewusstsein mit seinen Gegenständen und damit zugleich mit sich selbst macht, als den sich vollbringenden Skeptizismus. Dieser Weg, sagt er, könne angesehen werden „als der Weg des Zweifels, oder eigentlicher als der Weg der Verzweiflung; auf ihm geschieht nämlich nicht das, was unter Zweifeln verstanden zu werden pflegt, ein Rütteln an dieser oder jener vermeinten Wahrheit, auf welches ein gehöriges Wiederverschwinden des Zweifels und eine Rückkehr zu jener Wahrheit erfolgt, sodass am Ende die Sache genommen wird wie vorher“ (Hegel 1949b, S. 67).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität StuttgartStuttgartDeutschland
  2. 2.Humboldt-Universität zu BerlintBerlinDeutschland

Personalised recommendations