Advertisement

3. Das Phänomen des Lernens und der Streit zwischen Empirismus und Apriorismus

  • Günther Buck
  • Malte BrinkmannEmail author
Chapter
  • 960 Downloads
Part of the Phänomenologische Erziehungswissenschaft book series (PHE, volume 5)

Zusammenfassung

Der Zusammenhang von Erfahrung und Lernen, so sagten wir, sei selbst eine Erfahrung. Der Empirismus bedient sich seit Locke dieser Erfahrung als Basis einer scheinbar plausiblen Argumentation, die sich gegen den Apriorismus in der Form der Lehre von den angeborenen Ideen wendet. Der Argumentation zufolge müssen die apriorischen Leistungen prinzipiell als fertige, nicht gewordene Leistungen gedacht werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität StuttgartStuttgartDeutschland
  2. 2.Humboldt-Universität zu BerlintBerlinDeutschland

Personalised recommendations