Schlussbetrachtung und Ausblick

Chapter
Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA)

Zusammenfassung

Zu Beginn der Arbeit wurde dargestellt, wie das Thema Corporate Social Responsibility zunehmend an Relevanz in der Gesellschaft gewinnt und diesbezüglich immer größere Ansprüche verschiedener Stakeholder an privatwirtschaftliche Unternehmen gestellt werden. Gleichzeitig wurde gezeigt, dass der tatsächliche Konsum von Leistungen, die explizit durch Zertifizierungen hinsichtlich ihres vorbildlichen sozialen oder ökologischen Fußabdruckes gekennzeichnet sind, in Deutschland weiter nur einen Bruchteil des Marktes ausmachen. Zudem engagiert sich mittlerweile ein Großteil der Unternehmen in vielfältiger Art und Weise mit teilweise nicht unerheblichen Geldwerten im Bereich CSR. Aus Perspektive des Markenmanagements ergibt sich somit die Fragestellung, ob und unter welchen Umständen dieses Engagement zur Stärkung von markenrelevanten Zielgrößen überhaupt nutzbar gemacht werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations