Advertisement

Chancen und Blockaden bei der politischen Identitätsbildung vor Ort. Das Fallbeispiel „Rostock Lichtenhagen 1992“ als Unterrichtsgegenstand

  • Gudrun HeinrichEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Einfluss von Schule und vor allem schulischer politischer Bildung auf Prozesse der Sozialisation und Identitätsbildung bleibt insgesamt wohl eher gering. Politik nimmt im Ranking der wichtigen Themen bei Jugendlichen Platz 9 von 10 ein und rangiert damit hinter Freunden, Bekannten, Freizeit und Erholung sowie Eltern und Geschwistern (Kuhn 2014: 466f.). Gleichzeitig müssen wir uns vergegenwärtigen, dass für viele Schülerinnen und Schüler die Schule die zentrale politische Informationsquelle und damit der Raum politischer Auseinandersetzung ist. „Wir haben keinen Einfluss, also nutzen wir ihn“ sollte daher der realistische Wahlspruch der schulischen politischen Bildung sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abels, Heinz (2008): Identitäten. In: Willems, Herbert (Hrsg.) (2008): 509-530.Google Scholar
  2. Arnold, Nina/Schildmann, Christina (2011): Sprichst du Politik? Ergebnisse des Forschungsprojekts und Handlungsempfehlungen. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung.Google Scholar
  3. Autorengruppe Fachdidaktik (Hrsg.): Konzepte der politischen Bildung. Eine Streitschrift. Schwalbach / Ts: WochenschauVerlag.Google Scholar
  4. Creuzberger, Stefan/Mrotzek, Fred/Niemann, Mario (Hrsg.) (2017): Neuanfang in Mecklenburg-Vorpommern nach dem Ende der DDR. Berlin-Brandenburg: be.bra wissenschaft verlag GmbH.Google Scholar
  5. Fischer, Christian (2015): Kann die Planspielmethode einen Beitrag zur politischen Identitätsbildung leisten? Eine didaktische Reflexion über Potentiale und Herausforderungen. In: Fischer, Christian/Gerhard, Uwe/Partetzke, Marc/Schmitt, Sophie (Hrsg.) (2015): 110-122.Google Scholar
  6. Fischer, Christian/Gerhard, Uwe/Partetzke, Marc/Schmitt, Sophie (Hrsg.) (2015): Identität(en) aus Sicht der Politischen Bildung. Schwalbach / Ts: Wochenschau-Verlag.Google Scholar
  7. Guski, Roman (2012): Nach Rostock-Lichtenhagen: Aufarbeitung und Perspektiven des Gedenkens. In: Prenzel, Thomas (Hrsg.) (2012): 31-52.Google Scholar
  8. Hagedorn, Jörg (Hrsg.) (2014): Jugend, Schule und Identität. Selbstwerdung und Identitätskonstruktion im Kontext Schule. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  9. Heinrich, Gudrun (2018): „Rostock-Lichtenhagen“ - rassistische Ausschreitungen und die junge Demokratien Mecklenburg-Vorpommern. In: Creuzberger, Stefan/Mrotzek, Fred/Niemann, Mario (Hrsg.) (2018): 173-190.Google Scholar
  10. Juchler, Ingo (2005): Politische Urteilsbildung - Kernkompetenz für den Politikunterricht. In: Weißeno, Georg (Hrsg.) (2005): 62-75.Google Scholar
  11. Kleeberg-Niepage, Andrea (2012): Zur Entstehung von Rechtsextremismus im Jugendalter - oder: Lässt sich richtiges politisches Denken lernen? In: Journal für Psychologie 2012, 20.Google Scholar
  12. Kramer, Rolf-Torsten (2014): Identität als Passungsverhältnis von Schüler-Selbst und Schulkultur. `Neue’ biographieanalytische und rekonstruktive Perspektiven auf ein ‘altes’ Problem. In: Hagedorn, Jörg (Hrsg.) (2014): 423-438.Google Scholar
  13. Kuhn, Hans Werner (2014): Politische Identitätsbildung im Jugendalter. Empirische Befunde zum Stellenwert von Schule. In: Hagedorn, Jörg (Hrsg.) (2014): 451-481.Google Scholar
  14. May, Michael (2011): Kompetenzorientiert unterrichten - Anforderungssituationen als didaktisches Zentrum politischsozialwissenschaftlichen Unterrichts. In: Gesellschaft - Wirtschaft - Politik Heft 2011, 1, 123-134.Google Scholar
  15. Prenzel, Thomas (Hrsg.) (2012): 20 Jahre Rostock-Lichtenhagen. Kontext, Dimensionen und Folgen der rassistischen Gewalt. Rostock: Universität Rostock.Google Scholar
  16. Prenzel, Thomas: Rostock-Lichtenhagen im Kontext der Debatte um die Einschränkung des Grundrechts auf Asyl. In: Ders. (Hrsg.) (2012): 9-29.Google Scholar
  17. Reinhardt, Sibylle (2011): Fachdidaktische Prinzipien als Brücken zwischen Gegenstand und Methode: Unterrichtsplanung. In: Autorengruppe Fachdidaktik (Hrsg.): 147-167.Google Scholar
  18. Reinhardt, Sibylle (2012): Politik-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, Berlin: Cornelsen.Google Scholar
  19. Schmidt, Jochen (2002): Politische Brandstiftung. Warum 1992 in Rostock das Asylbewerberheim in Flammen aufging. Berlin: edition ost.Google Scholar
  20. Wehling, Hans-Georg (2016): Konsens á la Beutelsbach? Nachlese zu einem Expertengespräch. Textdokumentation aus dem Jahr 1976. In: Widmaier, Benedikt/Zorn, Peter (Hrsg.) (2016): 19-27.Google Scholar
  21. Weißeno, Georg (Hrsg.) (2005): Politik besser verstehen. Neue Wege der politischen Bildung. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  22. Widmaier, Benedikt/Zorn, Peter (Hrsg.) (2016): Brauchen wir den Beutelsbacher Konsens? Eine Debatte der politischen Bildung. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.Google Scholar
  23. Willems, Herbert (Hrsg.) (2008): Lehr(er)buch Soziologie. Für die pädagogischen und soziologischen Studiengänge. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  24. May, Michael (2011): Kompetenzorientiert unterrichten - Anforderungssituationen als didaktisches Zentrum politisch-sozialwissenschaftlichen Unterrichts. In: Gesellschaft - Wirtschaft - Politik Heft 2011, 1, 123-134.Google Scholar
  25. Prenzel, Thomas (Hrsg.) (2012): 20 Jahre Rostock-Lichtenhagen. Kontext, Dimensionen und Folgen der rassistischen Gewalt. Rostock: Universität Rostock.Google Scholar
  26. Prenzel, Thomas: Rostock-Lichtenhagen im Kontext der Debatte um die Einschränkung des Grundrechts auf Asyl. In: Ders. (Hrsg.) (2012): 9-29.Google Scholar
  27. Reinhardt, Sibylle (2011): Fachdidaktische Prinzipien als Brücken zwischen Gegenstand und Methode: Unterrichtsplanung. In: Autorengruppe Fachdidaktik (Hrsg.): 147-167.Google Scholar
  28. Reinhardt, Sibylle (2012): Politik-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, Berlin: Cornelsen.Google Scholar
  29. Schmidt, Jochen (2002): Politische Brandstiftung. Warum 1992 in Rostock das Asylbewerberheim in Flammen aufging. Berlin: edition ost.Google Scholar
  30. Wehling, Hans-Georg (2016): Konsens á la Beutelsbach? Nachlese zu einem Expertengespräch. Textdokumentation aus dem Jahr 1976. In: Widmaier, Benedikt/Zorn, Peter (Hrsg.) (2016): 19-27.Google Scholar
  31. Weißeno, Georg (Hrsg.) (2005): Politik besser verstehen. Neue Wege der politischen Bildung. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  32. Widmaier, Benedikt/Zorn, Peter (Hrsg.) (2016): Brauchen wir den Beutelsbacher Konsens? Eine Debatte der politischen Bildung. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.Google Scholar
  33. Willems, Herbert (Hrsg.) (2008): Lehr(er)buch Soziologie. Für die pädagogischen und soziologischen Studiengänge. Wiesbaden: Springer.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.RostockDeutschland

Personalised recommendations