Advertisement

Das Handeln und die pragmatische Maxime

  • Klaus Feldmann
Chapter
Part of the Ethik und Bildung book series (ETHBI)

Zusammenfassung

Meine Rekonstruktion der pragmatischen Maxime und ihrer pragmatistischen Kontexte im vorausgehenden Kapitel verweist bereits auf den konstitutiven Aspekt des Handelns und zeigt seinen systematischen Ort in ihrer Verfahrenslogik an. Handeln und Denken gehen im Rahmen ihres Prozederes eine einheitsstiftende Verbindung ein, einzelne Handlungen stellen singuläre Erschließungen der Wirklichkeit dar, eröffnen Wirklichkeitsbezüge für Überzeugungen und sind so systematisch in das Denken eingelassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.WuppertalDeutschland

Personalised recommendations