Advertisement

Einführung

  • Christian Zanner
Chapter
Part of the Bau- und Architektenrecht nach Ansprüchen book series (BAA)

Zusammenfassung

Die VOB/B hat in der Baupraxis überragende rechtliche Bedeutung. Das gesetzliche Werkvertragsrecht (§§ 631 ff. BGB) enthält keine für den Bauvertrag und -ablauf ausreichenden Regelungen; dagegen beinhaltet die VOB/B eigens auf das Baugeschehen zugeschnittene Rechte, Pflichten und Ansprüche. Bei Einbeziehung der VOB/B in das Vertragsverhältnis gehen die dortigen Bestimmungen in der Regel den gesetzlichen Vorschriften des BGB vor.

Literaturverzeichnis

  1. Franke, Horst; Kemper, Ralf; Zanner, Christian; Grünhagen, Matthias: VOB-Kommentar, München (Werner Verlag) 5. Auflage 2013 zitiert : Franke/Kemper/Zanner/GrünhagenGoogle Scholar
  2. Heiermann, Wolfgang; Riedl, Richard; Rusam, Martin: Handkommentar zur VOB, Wiesbaden und Berlin (Vieweg Verlag) 13. Auflage 2013 zitiert : Heiermann/Riedl/RusamGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Christian Zanner
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations