Advertisement

Unternehmensethik und Verantwortung

Chapter

Zusammenfassung

In der gegenwärtigen Unternehmensführung ist „Verantwortung“ ein beherrschender Begriff. Unternehmen selbst oder vielmehr ihre Entscheidungsträger sprechen sich selbst Verantwortung in vielfältiger Weise zu. Sie tragen Verantwortung für ihre Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, und Verantwortung gegenüber ihren Geldgebern und Aktionären. Indessen bleibt doch häufig durchaus unklar, was mit der Verantwortung von Unternehmen eigentlich gemeint ist. Ist es doch nur eine leere Phrase? Dass der Anschein bloßer Rhetorik beim Gebrauch des Verantwortungsbegriffs überhaupt entsteht, ist maßgeblich dem Umstand geschuldet, dass es sich bei der Verantwortung um einen mehrdeutigen und darüber hinaus zweideutigen Begriff handelt. Deswegen werden hier zunächst Bedeutungen und Arten der Verantwortung unterschieden, um Umfang und Grenzen der Verantwortung bestimmen zu können.

Literatur

  1. Aristoteles (1995): Die Nikomachische Ethik. Nach der Übersetzung von Eugen Rolfes bearbeitet von Günther Bien, Hamburg.Google Scholar
  2. Gehlen, Arnold (2004): Moral und Hypermoral. Eine pluralistische Ethik, 6. Auflage, Frankfurt am Main.Google Scholar
  3. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1970): Grundlinien der Philosophie des Rechts oder Naturrecht und Staatswissenschaft im Grundrisse, Frankfurt am Main.Google Scholar
  4. Heidbrink, Ludger (2003): Kritik der Verantwortung. Zu den Grenzen verantwortlichen Handelns in komplexen Kontexten, Weilerswist.Google Scholar
  5. Homann, Karl (1993): Wirtschaftsethik. Die Funktion der Moral in der modernen Wirtschaft, in: Wieland (Hrsg.) 1993: 32–53.Google Scholar
  6. Jonas, Hans (1979): Das Prinzip Verantwortung. Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation, Frankfurt am Main.Google Scholar
  7. Kant, Immanuel (1983): Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, in: ders.: Werke in sechs Bänden, herausgegeben von Wilhelm Weischedel, Band IV, Darmstadt, 9–102.Google Scholar
  8. König, Matthias/Schmidt, Matthias (Hrsg., 2002): Unternehmensethik konkret. Gesellschaftliche Verantwortung ernst gemeint, Wiesbaden.Google Scholar
  9. Lübbe, Weyma (1998): Verantwortung in komplexen kulturellen Prozessen, Freiburg.Google Scholar
  10. MacIntyre, Alasdair (1988): Der Verlust der Tugend. Zur moralischen Krise der Gegenwart, Darmstadt.Google Scholar
  11. Marx, Karl (1970): Das Kapital, Erster Band, Buch I: Der Produktionsprozeß des Kapitals, Berlin.Google Scholar
  12. Oakeshott, Michael (2000): Zuversicht und Skepsis. Zwei Prinzipien neuzeitlicher Politik. Mit einem Vorwort von Wilhelm Hennis. Herausgegeben von Timothy Fuller. Aus dem Englischen von Christiana Goldmann, Berlin.Google Scholar
  13. Petersen, Thomas, Faber, Malte (2005): Verantwortung und das Problem der Kuppelproduktion. Reflexionen über die Grundlagen der Umweltpolitik, in: ZPOL 1/05, 35–59.Google Scholar
  14. Smith, Adam (1978): Der Wohlstand der Nationen. Übersetzt von Claus Recktenwald, München.Google Scholar
  15. Spaemann, Robert (1977): Nebenwirkungen als moralisches Problem, in: ders., Zur Kritik der politischen Utopie. Zehn Kapitel politischer Philosophie, Stuttgart, 167–182.Google Scholar
  16. Spaemann, Robert (2007): Grenzen der Verantwortung, in: Heidbrink, Ludger/Hirsch, Alfred (2007, Hg.): Staat ohne Verantwortung? Frankfurt am Main: Campus, 37–53.Google Scholar
  17. Steinmann, Horst/Löhr, Albert (1992): Grundlagen der Unternehmensethik, Stuttgart.Google Scholar
  18. Suchanek, Andreas (2001): Ökonomische Ethik, Tübingen.Google Scholar
  19. Tugendhat, Ernst (1993): Vorlesungen über Ethik. Frankfurt am Main.Google Scholar
  20. Weber, Max (1988): Politik als Beruf, in: ders., Gesammelte Politische Schriften, herausgegeben von Johannes Winckelmann, Tübingen, 505–560.Google Scholar
  21. Wieland, Josef (1993): Die Ethik der Wirtschaft als Problem lokaler und konstitutioneller Gerechtigkeit, in: Wieland (Hrsg.) 1993: 7–31.Google Scholar
  22. Wieland, Josef (1999): Die Ethik der Governance. Marburg.Google Scholar
  23. Wieland, Josef (Hrsg., 1993): Wirtschaftsethik und Theorie der Gesellschaft., Frankfurt am Main.Google Scholar
  24. Wieland, Wolfgang (1999a): Verantwortung – Prinzip der Ethik? Heidelberg.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Philosophisches SeminarHeidelberg UniversityHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations