Advertisement

Einleitung

  • Meike Haefker
  • Knut Tielking
Chapter

Zusammenfassung

Der demografische Wandel ist hinsichtlich seiner mehrdimensionalen Wirkungskraft ausschlaggebende Ursache für Veränderungen der Versorgungs- sowie Leistungsangebote und somit auch der Arbeitssituation der Beschäftigten in den Pflege- und Gesundheitsberufen. Eine steigende Lebenserwartung (BMI, 2011, S.149; Statistische Ämter des Bundes und der Länder, 2010, S.29) als Resultat einer besseren medizinischen Versorgung und Ernährung sowie eine veränderte Wohnsituation bei gleichzeitig verbesserten Arbeitsbedingungen beeinflussen nachhaltig die Entwicklung der individuellen und gesellschaftlichen Leben von Generationen (Statistisches Bundesamt, 2011, S.69). Wenngleich dies auch als Errungenschaften für die Menschen interpretiert werden kann, birgt es dennoch Herausforderungen für ältere Menschen und das Versorgungssystem.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Soziale Arbeit und GesundheitHochschule Emden/Leer FB Soziale Arbeit und GesundheitEmdenDeutschland
  2. 2.FB Soziale Arbeit und GesundheitHochschule Emden/Leer FB Soziale Arbeit und GesundheitEmdenDeutschland

Personalised recommendations