Pädagogische Konzepte der 1950er Jahre

Ein Blick auf die Nachkriegsvergangenheit der Bundesrepublik Deutschland
Chapter
Part of the Soziale Arbeit in Theorie und Wissenschaft book series (TWSA)

Zusammenfassung

Der vorliegende Beitrag stellt eine ausschnittsweise Zusammenstellung der Ergebnisse eines 2014 abgeschlossenen Dissertationsprojektes unter dem Titel „Pädagogische Konzepte der Nachkriegszeit. Die Erziehung von Kindern und Jugendlichen zum Umgang mit Technik in den 1950er-Jahren“ dar. Hierbei liegt der Fokus auf den Begriffen Erziehung, Bildung und Lernen. Diese werden im Hinblick auf den Einbezug „moderner“ technologischer Errungenschaften analysiert. Im Mittelpunkt stehen hier Jugendliche, die in der Regel als Zielgruppe pädagogischer Konzepte gelten. Um zeittypische Eigenheiten mit einzubeziehen, werden der sozialhistorische Kontext sowie spezifische Themen der Jugend mit aufgezeigt.

Schlüsselbegriffe

Bildung Erziehung Lernen Pädagogik Nachkriegszeit Technik Film 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brunner, Fritz (1948): Erziehung der Schweizer Jugend im Geiste der Völkerverständigung. Pädagogische Rundschau 2 (11), S. 496–499.Google Scholar
  2. Deutscher Bundestag (1952): Ausführungsbestimmungen zum Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit. Bildung und Erziehung 5 (3): S. 224–228.Google Scholar
  3. Espe, Hans (1951): Allgemeinbildung und technisches Studium im Rahmen der heutigen französischen Reformbewegungen. Bildung und Erziehung 4 (6), S. 421 – 432.Google Scholar
  4. Flitner, Wilhelm (1953): Theorie des pädagogischen Wegs und der Methode. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  5. Fröhner, Rolf (1956): Wie stark sind die Halbstarken? Beruf und Berufsnot, politische, kulturelle und seelische Probleme der deutschen Jugend im Bundesgebiet und in Westberlin. Bielefeld: Maria von Stackelberg Verlag.Google Scholar
  6. Führ, Christoph (1998) (Hrsg.): Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte. München: Beck. Online verfügbar unter http://www.worldcat.org/oclc/312882245.
  7. Herrmann, Ulrich(1991): Historische Bildungsforschung und Sozialgeschichte der Bildung. Weinheim: Dt. Studien-Verlag.Google Scholar
  8. Keiner, Edwin (1999); Erziehungswissenschaft 1947–1990. Weinheim: Dt. Studien-Verlag.Google Scholar
  9. Jaide, Walter (1958): Selbstzeugnisse jugendlicher Industriearbeiterinnen. In: Wurzbacher (Hrsg.): Die junge Arbeiterin. München: Juventa Verlag.Google Scholar
  10. Maletzke, Gerhard (1959): Fernsehen im Leben der Jugend. Hamburg: Verl. Hans Bredow-Inst.Google Scholar
  11. Moers, Martha (1954): Die Entwicklung der Berufsinteressen der weiblichen Jugend. Pädagogische Rundschau 9 (11): S.49–57.Google Scholar
  12. Muchow, Hans Heinrich (1953): Jugend im Wandel. Schleswig: Bernaerts.Google Scholar
  13. Preuss-Lausitz, Ulf (1983) (Hrsg.): Kriegskinder, Konsumkinder, Krisenkinder. Zur Sozialisationsgeschichte seit dem Zweiten Weltkrieg. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  14. Roessler, Wilhelm (1957): Jugend im Erziehungsfeld. Haltung und Verhalten der deutschen Jugend in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der westdeutschen Jugend der Gegenwart. Düsseldorf Schwann: Pädagogischer Verlag Schwann.Google Scholar
  15. Siemens, Georg (1949): Der Einfluss der Technik auf die menschliche Kultur. Pädagogische Rundschau 3 (9), S. 412-413Google Scholar
  16. Schildt, Axel (1993): Von der Not der Jugend zur Teenager-Kultur: Aufwachsen in den 50er Jahren. In: Schildt (Hrsg.): Modernisierung im Wiederaufbau. Bonn: Dietz.Google Scholar
  17. Schlote, Theodor (1949): Sinnverlust, Sinngewinn und Sinngesteltung im Leben des Jugendlichen heute. Pädagogische Rundschau 3 (5), S. 193- 202.Google Scholar
  18. Snow, Charles P. (1969): The two cultures: and a second look. An expanded version of two cultures and a scientific revolution. Cambridge: University pressGoogle Scholar
  19. Tully, Claus J. (2003): Mensch – Maschine Megabyte. Technik in der Alltagskultur. Eine sozialwissenschaftliche Hinführung. Opladen: Leske und Budrich.Google Scholar
  20. Wehler, Hans-Ulrich (1980); Historische Sozialwissenschaft und Geschichtsschreibung. Göttingen: Vanderhoeck & Ruprecht.Google Scholar
  21. Wehnes, Franz-Josef (1958): Maschinenwelt und Bildung. Pädagogische Rundschau 13 (12), S. 100–108.Google Scholar
  22. Weisser, Erich (1959): Überwindung der Bildungsohnmacht im technischen Zeitalter. Bildung und Erziehung 12 (3), S. 153 – 170.Google Scholar
  23. Zohry, Sabine (2015): Pädagogische Konzepte der Nachkriegszeit. Die Erziehung von Kindern und Jugendlichen zum Umgang mit Technik in den 1950er-Jahren. Marburg: Tectum-Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & DiakonieHamburgDeutschland

Personalised recommendations