Herrschaft, Risiko und Verantwortung beim Zugriff auf natürliche Lebensgrundlagen

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Nicht nur bei Verhaltensweisen, die sich negativ auf die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen menschlicher Lebensgestaltung auswirken können (dazu bereits Kap. 3), sondern auch bei der Art und Weise des Umgangs mit den natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit (Kap. 4) fehlt es meist an einer hinreichend verhaltenssteuernden Selbstbetroffenheit der Akteure. Die Konsequenzen dieses Mangels sind heute um ein Vielfaches gravierender als zu Zeiten, in denen dem Menschen hochgefährliche biologische und chemische Substanzen, das Weltklima verändernde Produktionsmethoden, Kernkraftwerke und Atomwaffen noch nicht verfügbar waren. Auf dem Spiel stehen heute mehr denn je sowohl die natürlichen Lebensgrundlagen gegenwärtig lebender Menschen (Abschn. 4.1) als auch die natürlichen Lebensgrundlagen künftiger Menschengenerationen (Abschn. 4.2).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Juristische FakultätEberhard Karls Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations