Ausblick

Chapter

Zusammenfassung

Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit war die empirische Fragestellung, wie das Zusammenarbeiten gegenwärtig organisiert und gestaltet wird. Im Rahmen der Beschreibung des Forschungsstands (vgl. Kap. II) wurde aufgezeigt, dass insbesondere in der Gegenwart, die mit Boltanski/Chiapello (2003, S. 152) als »projektförmige Polis« verstanden werden kann, die Weisen des Zusammenarbeitens veränderungsoffen sind. Dabei rückt die soziale Dimension des Zusammenarbeitens verstärkt in den Fokus und gilt derzeit – zumindest in den westlichen Industrienationen – als die zentrale Stellschraube, um weitere Produktivitätsgewinne erzielen zu können. Aus der empirischen Studie, die sich detailliert mit den Weisen des Zusammenarbeitens in zwei sehr unterschiedlichen Unternehmen befasste, konnte ein Ansatzpunkt für ein allgemeineres Konzept der Techniken des Sozialen gefunden werden (vgl. Kap. IV).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät MedienBauhaus-Universität WeimarWeimarDeutschland

Personalised recommendations