Advertisement

Teamplay pays off!

  • Tim WulfEmail author
Chapter
  • 1.3k Downloads
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Die vorliegende Studie untersuchte den Einfluss von Kooperation und Kompetition auf die Stimmungsregulation, Bedürfnisbefriedigung und prosoziales Verhalten im Anschluss an ein gemeinsames Videospiel. Es zeigte sich, dass Kooperation im Gegensatz zu Kompetition zu höherer Befriedigung des Bedürfnisses nach Verbundenheit und stärkerem prosozialen Verhalten gegenüber der eigenen sozialen Gruppe führte. Von der Befriedigung des Bedürfnisses nach Verbundenheit wiederum waren Stimmungsregulation sowie Spielvergnügen geprägt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Professur für Medien- und KommunikationspsychologieUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations