Positionierung neuer Marken in Konsumgütermärkten

Chapter

Zusammenfassung

Der Begriff des Markts allgemein umfasst die „[…]Menge aktueller und potenzieller Nachfrager bestimmter Leistungen sowie [die] aktuellen und potenziellen Anbieter dieser Leistungen und [die] Beziehungen zwischen Nachfragern und Anbietern.“ Konsumgütermärkte sind dabei in der Regel Massenmärkte, in denen Endverbraucher als Nachfrager und Konsumgüterhersteller sowie Handelsunternehmen als Anbieter auftreten. Typisch für Konsumgütermärkte ist der starke Angebotswettbewerb, der es Konsumenten ermöglicht, aus einer Vielzahl von Angeboten wählen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschafts- und SozialwissenschaftenHelmut-Schmidt-Universität Fakultät für Wirtschafts- und SozialwissHamburgDeutschland

Personalised recommendations