Advertisement

Warum verlieren manche Nutzer die Kontrolle? Risikofaktoren und Störungsmodelle der Internetsucht

  • Kai W MüllerEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Im Zusammenhang mit der Internetsucht wird das sogenannte Expositions-Prävalenz-Paradoxon diskutiert: Im Jahre 2016 nutzen so gut wie alle Jugendlichen und ein Großteil der Erwachsenen das Internet zu Freizeitzwecken, viele davon auch durchaus intensiv. Gleichzeitig entwickelt aber nur ein kleiner Teil dieser Menschen eine Internetsucht.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Ambulanz für SpielsuchtKlinik für Psychosomatische MedizinMainzDeutschland

Personalised recommendations