Die anthropologische Verfassung als Bedingung der Enkulturation. Die Geistigkeit der Kultur

Chapter
Part of the Gesammelte Schriften book series (GESCH, volume 2)

Zusammenfassung

Die Aufgabe, den Menschen so in die Natur zu stellen, daß seine geistigen, soziokulturellen Lebensformen auch ohne Vorgabe einer in der Natur gelegenen Geistigkeit verständlich werden, war in den ersten Jahrhunderten der Neuzeit gleich zweifach blockiert: zum einen durch das mechanistische Naturverständnis, zum andern durch eine absolutistische Logik, der zufolge Denken nur aus Denken abgeleitet werden kann. Im Augenblick interessiert uns lediglich die Blockade durch das mechanistische Naturverständnis. Denn die hat sich beheben lassen. Über die absolutistische Logik müssen wir eingehend handeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations