Advertisement

Theoretischer Bezugsrahmen

Chapter
  • 1.6k Downloads

Zusammenfassung

In Kapitel 2.1 wurde der Begriff des sozialen Kapitals im Kontext einiger bedeutende Arbeiten eingeführt. Danach wurden verschiedene Arbeiten und Werke zu sozialem Kapital und Netzwerken skizziert (vgl. Kapitel 2.2). Den theoretischen Rahmen bilden die Werke von Bourdieu, Coleman, Granovetter und Burt. Diese werden im Folgenden vorgestellt und kritisch beleuchtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität FlensburgFlensburgDeutschland

Personalised recommendations