Advertisement

Forschungsstand

  • Katrin Praprotnik
Chapter

Zusammenfassung

Die politikwissenschaftliche Literatur beschäftigt sich intensiv mit der Fähigkeit moderner Demokratien den Wählerwillen in Politikinhalte zu übersetzen. Das gemeinsame Ziel dieser Arbeiten ist es, die (Dis-)Kongruenz zwischen der vorgeschlagenen Programmatik künftiger Regierungsparteien vor der Wahl und deren Bilanz nach der Legislaturperiode zu analysieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations