Advertisement

Transformationsprozess

  • Bert Forschelen
Chapter

Zusammenfassung

Der betriebliche Transformationsprozess beginnt mit der Beschaffung und Aufnahme von Input und endet, nach einer Kette von wertschöpfenden Aktivitäten, mit der Erbringung von Output. Der Output sollte ein marktgerechtes Produkt mit einem Mehrwert sein. Durch die Analyse eines Unternehmens als Wertschöpfungskette können Optimierungs- und Rationalisierungsoptionen sowie auch Differenzierungspotenziale gegenüber Wettbewerbern entdeckt werden. In der durch kleinere Auftragsvolumen und drastisch reduzierte Gewinnpannen geprägten Zeit, hängt die Entwicklung eines Unternehmens mehr als je zuvor von der Leistungsfähigkeit des Einkaufs ab“, so Markus Lemme. Aber nicht nur die Leistungsfähigkeit des Einkaufs oder der Beschaffung sind für die nachhaltige Existenzsicherung eines Unternehmens verantwortlich. Auch alle anderen Funktionsbereiche und Geschäftsprozesse bedürfen einer fortwährenden Überprüfung auf Optimierungspotenzial. Theodore Levitt meint: Kontinuierlicher Erfolg ist hauptsächlich eine Angelegenheit, sich regelmäßig auf die richtigen Dinge zu konzentrieren und täglich zahlreiche unspektakuläre, kleine Verbesserungen durchzusetzen“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Bert Forschelen
    • 1
  1. 1.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations