Ergebnisse

Chapter

Zusammenfassung

Die histologischen Schnittpräparate umfassten einen Bronchus sowie umliegendes Lungengewebe. Der Bronchus war innen von mehrreihigem hochprismatischem Flimmerepithel ausgekleidet, dessen dichter Zilienbesatz gut erkennbar war. In höherer Vergrößerung zeigten sich Becherzellen. Das respiratorische Epithel lag dem subepithelialen Bindegewebe auf, welches aus längs verlaufenden Bindegewebsfasern bestand und aus seromukösen Drüsen, die Glandulae bronchiales, enthielt. Das submuköse Bindegewebe umkleidete die bronchiale Muskelschicht aus glatter Muskulatur, welche nicht immer gut vom Bindegewebe abgrenzbar war.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Innere MedizinKatholisches Klinikum MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations