Barack Obama: Die Persönlichkeit des 44. US-Präsidenten als entscheidender Faktor für seinen politischen Aufstieg und seine (außen-) politische Agenda?

Chapter

Zusammenfassung

War die Persönlichkeit Barack Obamas sowohl ein entscheidender Faktor für seinen politischen Aufstieg vom Underdog zum Präsidenten als auch für die spätere Entzauberung des „schwarzen Messias“ des 21. Jahrhunderts? Zur Beantwortung dieser Leitfrage wird Obamas Weg von seinen Kindertagen auf Hawaii bis ins Weiße Haus in Washington nachgezeichnet und die prägenden Erfahrungen aus Jugend- und Studienzeiten des 44. US-Präsidenten werden in Bezug zu seiner (außen-) politischen Agenda gesetzt. Der Fokus der Analyse liegt dabei vor allem auf dem bereits früh gesteckten Ziel der politischen Einigung und innen- sowie außenpolitischen Versöhnung Amerikas und auf Obamas Fähigkeit, die eigene Biografie und seine charismatische Wirkungskraft für den politischen Erfolg zu instrumentalisieren. Anhand des Vergleichs der Großprojekte einer gescheiterten Schließung des Gefangenenlagers Guantánamo und dem erfolgreich ausgehandelten Atomabkommen mit Iran wird der größte außenpolitische Erfolg Obamas in Kontrast zur wohl schmerzhaftesten Niederlage seiner Amtszeit gesetzt und diskutiert, ob Obamas Erfolg und Scheitern als Versöhner durch seine Persönlichkeit oder doch besser durch die ihn umgebenden politischen Strukturen seiner Zeit zu erklären sind.

Schlüsselwörter

Barack Obama Guantánamo Iran Persönlichkeit Familie Atomabkommen Versöhner Einheit Entzauberung U.S.-Außenpolitik 

Literatur

  1. Auswärtiges Amt. 2016. Konflikt um das iranische Atomprogramm. Auswärtiges Amt. http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/RegionaleSchwerpunkte/NaherMittlererOsten/Iran/Iranisches-Nuklearprogramm_node.html. Zugegriffen: März 2016.
  2. Beck, Charlotte. 2015. Die Chancen auf Nachverhandlungen liegen bei Null. Heinrich Böll Stiftung. https://www.boell.de/de/2015/08/25/die-chancen-auf-nachverhandlungen-liegen-bei-null. Zugegriffen: März 2016.
  3. Büchner, Georg. 1834. An Wilhelmine Jaeglé. Briefe von und an Georg Büchner. Projekt Gutenberg. http://gutenberg.spiegel.de/buch/-6788/5. Zugegriffen: Mai 2016.
  4. Bundesministerium des Innern. 2010. Deutschland hat zwei Personen aus Guantanamo aufgenommen. http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2010/09/guantanamo.html. Zugegriffen: Februar 2016.
  5. Bumiller, Elisabeth. 2004. Bush Sees Joint World Effort To Press Iran on Nuclear Issue. New York Times. http://www.nytimes.com/2004/08/10/world/bush-sees-joint-world-effort-to-press-iran-on-nuclear-issue.html. März 2016.
  6. Bush, George W. 2006. Discusses Global War on Terror. The White House. Zugegriffen: http://georgewbush-whitehouse.archives.gov/news/releases/2006/09/20060905-4.html. Zugegriffen: März 2016.
  7. Bliesemann de Guevara, B., und Reiber, T. 2011. Popstars der Macht: Charisma und Politik. In Charisma und Herrschaft. Führung und Verführung in der Politik. Hrsg. B. Bliesemann de Guevara, Reiber, T., 15–52. Frankfurt am Main/New York: Campus.Google Scholar
  8. Büllmann, Rolf. 2013. Obamas unendliche Geschichte. Tagesschau. https://www.tagesschau.de/ausland/guantanamo-115.html. Zugegriffen: Februar 2016.
  9. Cameron, David, und Hollande, François, und Merkel, Angela. 2015. Cameron, Hollande and Merkel. Why we support the Iran deal. Washington Post. https://www.washingtonpost.com/opinions/cameron-hollande-and-merkel-why-we-support-the-iran-deal/2015/09/10/a1ce6610-5735-11e5-b8c9-944725fcd3b9_story.html. Zugegriffen: März 2016.
  10. Cohen, Roger. 2009. The Making of an Iran Policy. New York Times. http://www.nytimes. com/2009/08/02/magazine/02Iran-t.html?_r=0. Zugegriffen: März 2016.
  11. Cohen, Roger. 2015. Iran. The ‘Obamacare of Foreign Policy’. New York Times. http://www.nytimes.com/2015/09/04/opinion/roger-cohen-iran-the-obamacare-of-foreign-policy.html?_r=1. Zugegriffen: März 2016.
  12. DeYoung, Karen. 2015. Dozens of retired generals, admirals back Iran nuclear deal. Washington Post. https://www.washingtonpost.com/world/national-security/retired-generals-and-admirals-back-iran-nuclear-deal/2015/08/11/bd26f6ae-4045-11e5-bfe3-ff1d8549bfd2_story.html. Zugegriffen: März 2016.
  13. Egger, Klaus. 2008. „This is the moment“ – 200.000 Menschen bejubeln den „Superstar“ Barack Obama vor der Siegessäule in Berlin. Südtiroler Wirtschaftszeitung Nr. 31|08. http://www.klaus-egger.com/img/dateien/redeanalyse-von-barack-obama-in-der-swz13-01082008.pdf. Zugegriffen: Februar 2016.
  14. Europäische Union. 2012. Beschluss 2012/35/GASP des Rates vom 23. Januar 2012. Amtsblatt der Europäischen Union. http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2012:019:0022:0030:DE:PDF. Zugegriffen: März 2016.
  15. Fischer, Sebastian. 2015. Widerstand gegen Atomdeal mit Iran. Obamas 30-Tage-Trick. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/atom-deal-mit-iran-us-praesident-obama-ringt-mit-us-kongress-a-1028640.html. Zugegriffen: März 2016.
  16. Friedrich, Alexander. 2011. Faszination Obama. Eine Analyse der Wahlkampfrhetorik des 44. US-Präsidenten. Diplomarbeit, Universität Wien.Google Scholar
  17. Ganslmeier, Martin. 2016. Obamas Ziele in seinem letzten Amtsjahr: Waffen kontrollieren, Guantánamo schließen. Tagesschau. https://www.tagesschau.de/ausland/obama-usa-101.html. Zugegriffen: Februar 2016.
  18. Gehlen, Martin. 2016. USA und EU heben Sanktionen gegen Iran auf. Zeit Online. http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/iran-atomvertrag-sanktionen-iaea-wien/komplettansicht. Zugegriffen: März 2016.
  19. Graw, Ansgar. 2016. Das sind die Gefangenen von Guantánamo. Welt. http://www.welt.de/politik/ausland/article152583521/Das-sind-die-Gefangenen-von-Guantanamo.html. Zugegriffen: Februar 2016.
  20. Greenstein, Fred I. 2004. Personality and Politics. In Encyclopedia of Government and Politics, Bd. 1, Hrsg. Kogan, Maurice, 355–376, London: Routledge.Google Scholar
  21. Gutschker, Thomas. 2010. Pokerspiel mit lauter Luschen. Barack Obamas erste Amtsjahr hat die geschwundene Macht der USA offenbart. Konrad Adenauer Stiftung. http://www.kas.de/wf/doc/kas_18506-544-1-30.pdf?100201131349. Zugegriffen: März 2016.
  22. Hacke, Christian. 1999. Hans-Peter Schwarz, die deutsche Frage und die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland. In Macht und Zeitkritik. Festschrift für Hans-Peter Schwarz zum 65. Geburtstag, Hrsg. Weilemann, P. R., Küsters, H. J. und Buchstab, G. 189–208, Paderborn: Schöningh.Google Scholar
  23. Hofmeister, Wilhelm. 2010. Der pazifische Präsident. Obamas Asienpolitik im ersten Regierungsjahr. Konrad Adenauer Stiftung. http://www.kas.de/wf/doc/kas_18748-1522-1-30.pdf?100202033233. Zugegriffen: Februar 2016.
  24. Human Rights Watch. 2012. Zehn Jahre Guantánamo – Human Rights Watch zum zehnjährigen Bestehen des US Gefangenenlagers. Human Rights Watch. https://www.hrw.org/de/news/2012/01/06/zehn-jahre-Guantánamo. Zugegriffen: Februar 2016.
  25. Kleine-Brockhoff, Thomas. 2010. Ein ganz normaler Präsident. In Aus Politik und Zeitgeschichte 4/2010: 3–6.Google Scholar
  26. Ladumer, Ulrich und Pham, Khuê. 2010. Iran im Krieg 2.0. Der Computerwurm Stuxnet befällt eine iranische Atomanlage – sehen so die Schlachten der Zukunft aus? Zeit Online. http://www.zeit.de/2010/40/Stuxnet-Computerwurm/komplettansicht. Zugegriffen: März 2016.
  27. Lipp, Wolfgang. 1993. Charisma – Schuld und Gnade. Soziale Konstruktion, Kulturdynamik, Handlungsdrama. In Charisma. Theorie – Religion – Politik, Hrsg. W. Gebhardt, A. Zingerle und M. N. Ebertz, 15–32, Berlin: de Gruyter.Google Scholar
  28. Marschall, Christoph von. 2009. Barack Obama – der schwarze Kennedy. Zürich: Orell Füssli.Google Scholar
  29. Marschall, Christoph von. 2011. Charisma und politische Führung in den USA: Barack Obama – ein schwarzer Kennedy? In Charisma und Herrschaft. Führung und Verführung in der Politik, Hrsg. B. Bliesemann de Guevara, T. Reiber. 53–76. Frankfurt am Main: Campus.Google Scholar
  30. Medick, Veit. 2015. Atomabkommen mit Iran. Obama schaltet in den JFK-Modus. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/atomabkommen-mit-iran-barack-obama-will-kritiker-ueberzeugen-a-1046718.html. Zugegriffen: März 2016.
  31. Mendell, David. 2007. Obama: From Promise to Power. New York: Amistad.Google Scholar
  32. Nobelprize. 2009. The Nobel Peace Prize for 2009. The Nobel Peace Prize. http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/peace/laureates/2009/press.html. Zugegriffen: März 2016.
  33. Obama, Barack. 1995. Dreams from my Father. New York: Times Books.Google Scholar
  34. Obama, Barack. 2004. Barack Obama. Ein amerikanischer Traum – die Geschichte meiner Familie. Ulm: Carl Hanser Verlag.Google Scholar
  35. Obama, Barack. 2006. The Audacity of Hope. Thoughts on Reclaiming the American Dream. New York: Crown Publishers.Google Scholar
  36. Obama, Barack. 2008. Obama’s Berlin Speech. ‘A World that Stands as One’. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/international/germany/obama-s-berlin-speech-a-world-that-stands-as-one-a-567920.html. Zugegriffen: März 2016.
  37. Obama, Barack. 2009a. President Obama Delivers Speech on Fighting Terrorism. Washington Post. http://www.washingtonpost.com/wp-srv/politics/documents/obama_terrorism_052109.html. Zugegriffen: Januar 2016.
  38. Obama, Barack. 2009b. Remarks by the President on National Security June. The White House. https://www.whitehouse.gov/the-press-office/remarks-president-national-security-5-21-09. Zugegriffen: Januar 2016.
  39. Obama, Barack. 2009c. Remarks on a New Beginning. The White House. https://www.whitehouse.gov/the-press-office/remarks-president-cairo-university-6-04-09. Zugegriffen: März 2016.
  40. Obama, Barack. 2009d. Inaugural Address by President Barack Obama. The White House. https://www.whitehouse.gov/the-press-office/2013/01/21/inaugural-address-president-barack-obama. Zugegriffen: März 2016.
  41. Obama, Barack. 2015. Remarks by the President on the Iran Nuclear Deal. The White House. https://www.whitehouse.gov/the-press-office/2015/08/05/remarks-president-iran-nuclear-deal. Zugegriffen: März 2016.
  42. Oertel, Ferdinand. 2009. Auf der Suche nach dem „Common Ground“ – Obamas Rückkehr zur Moral in der Politik. In Die politische Meinung 476: 35–40.Google Scholar
  43. Pfiffner, J. P. 2010. Obamas Präsidentschaft: Wandel und Kontinuität. In Aus Politik und Zeitgeschichte 4/2010: 6–12.Google Scholar
  44. Pfülb, Sebastian und Windecker, Gidon. 2015. Das Nuklearabkommen mit Iran: Hoffnungsschimmer oder Fata Morgana?. Konrad Adenauer Stiftung. http://www.kas.de/wf/doc/kas_42155-544-1-30.pdf?150731142011. Zugegriffen: März 2016.
  45. Pitzke, Marc. 2015. Iran hat Obama überzeugt – doch jetzt kommt der Kongress. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-atomabkommen-barack-obama-kaempft-um-sein-vermaechtnis-a-1043688.html. Zugegriffen: März 2016.
  46. Ross, Dennis. 2015. Iran deal leaves U.S. with tough questions. Washington Post. https://www.washingtonpost.com/opinions/iran-deal-leaves-us-with-tough-questions/2015/07/14/7f76e3b0-2807-11e5-b77f-eb13a215f593_story.html. Zugegriffen: März 2016.
  47. Rudolf, Peter. 2007. Imperiale Illusionen. Amerikanische Außenpolitik unter Präsident George W. Bush. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  48. Rudolf, Peter. 2010. Das “neue” Amerika – Außenpolitik unter Barack Obama. Berlin: edition suhrkamp.Google Scholar
  49. Schamberg, Kristin. 2007. The not-so-simple story of Barack Obama’s youth. Chigaco Tribune. http://www.chicagotribune.com/chi-070325obama-youth-story-archive-story.html. Zugegriffen: Dezember 2015.
  50. Schmierer, Joschka. 2012. In der Eskalationsfalle: USA und Iran wütend ineinander verbissen. Heinrich Böll Stiftung. https://www.boell.de/de/navigation/aussen-sicherheit-zwischenruf-aussenpolitik-eskalationsfalle-usa-iran-13826.html. Zugegriffen: März 2016.
  51. Spiegel Online. 2011. Absturz über Iran. US-Drohne sollte Atomanlagen ausspionieren. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/absturz-ueber-iran-us-drohne-sollte-atomanlagen-ausspionieren-a-802607.html. Zugegriffen: März 2016.
  52. Spiegel Online. 2013. Verhandlungen in Genf. Der Westen lobt Irans Atomvorschläge. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/atomgespraeche-in-genf-westen-wuerdigt-irans-vorschlaege-a-928273.html. Zugegriffen: März 2016.
  53. Spiegel Online. 2015a. US-Außenpolitik: Senat stimmt für Mitspracherecht bei Atomabkommen mit Iran. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/atomdeal-mit-iran-us-kongress-veto-recht-eingeraeumt-a-1032709.html. Zugegriffen: März 2016.
  54. Spiegel Online. 2015b. Atomdeal mit Iran: US-Kongress verschafft sich Mitspracherecht. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-atomdeal-us-kongress-verschafft-sich-mitspracherecht-a-1033809.html. Zugegriffen: März 2016.
  55. Spiegel Online. 2015c. Atom-Deal mit Iran. US-Republikaner fabulieren über globales Nuklear-Wettrüsten. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/atom-deal-mit-iran-republikaner-giften-gegen-barack-obama-a-1043624.html. Zugegriffen: März 2016.
  56. Spiegel Online. 2015d. Symbolische Abstimmung. US-Abgeordnetenhaus lehnt Iran-Deal ab. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-abgeordnetenhaus-lehnt-iran-deal-ab-a-1052599.html. Zugegriffen: März 2016.
  57. Spiegel Online. 2016. Brief an Uno-Sicherheitsrat: Iran soll gegen Atomabkommen verstoßen haben. Spiegel Online. http://www.spiegel.de/politik/ausland/brief-an-uno-iran-soll-gegen-atomabkommen-verstossen-haben-a-1084575.html. Zugegriffen: Mai 2016.
  58. Steinhauer, Jennifer. 2015. Democrats Hand Victory to Obama on Iran Nuclear Deal. https://www.nytimes.com/2015/09/11/us/politics/iran-nuclear-deal-senate.html?_r=0. Zugegriffen: Januar 2017.
  59. Taylor, Adam. 2015. Saudi Prince Bandar. The U.S. nuclear pact with North Korea failed. The Iran deal is worse. Washington Post. https://www.washingtonpost.com/news/worldviews/wp/2015/07/16/saudi-prince-bandar-says-iran-nuke-deal-worse-than-failed-north-korea-deal/?postshare=6561439173562107. Zugegriffen: März 2016.
  60. Thunert, Martin. 2010. Obamas Redekunst – Instrument zum Machterwerb, aber nicht zum Machterhalt? In Barack Obama und die Macht der Worte, Hrsg. J. Weibler. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  61. United States House of Representatives. 2016. Party Divisions of the House of Representatives. United States House of Representatives. http://history.house.gov/Institution/Party-Divisions/Party-Divisions/. Zugegriffen: März 2016.
  62. United States Senate. 2017. Party Division. United States Senate. http://www.senate.gov/pagelayout/history/one_item_and_teasers/partydiv.htm. Zugegriffen: Januar 2017.
  63. Van der Laar, Julius. 2013. Wir wissen, wen du wählen wirst. Frankfurter Allgemeine Zeitung. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/wie-big-data-das-wahlgeheimnis-aushebelt-wir-wissen-wen-du-waehlen-wirst-12553613.html. Zugegriffen: Dezember 2015.
  64. Waldenfels, Rudolf von. 2010. Der schwarze Messias – Barack Obama und die gefährliche Sehnsucht nach politischer Erlösung. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  65. Waldschmidt-Nelson, Britta. 2013. Barack Obama – Der erste afroamerikanische Präsident: A Dream Come True? In Die amerikanischen Präsidenten: 44 historische Portraits von George Washington bis Barack Obama, Hrsg. C. Mauch. München: C. H. Beck Verlag. Google Scholar
  66. Warstadt, Matthias. 2010. Obamas Körper. Performative Aspekte politischer Rhetorik. In Barack Obama und die Macht der Worte, Hrsg. J. Weibler. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  67. Zorn, Eric. 2006. Obama critics build cases on faulty premises. Chicago Tribune. http://blogs.chicagotribune.com/news_columnists_ezorn/2006/12/obama_critics_b.html. Zugegriffen: Dezember 2015.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnBonnDeutschland

Personalised recommendations