Methode: Erfassung von Mobilitätsbiographien

Chapter
Part of the Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung book series (SZMV)

Zusammenfassung

Die vorliegende Dissertation wurde im Rahmen des Projekts „Mobility Biographies: A Life-Course Approach to Travel Behaviour and Residential Choice“ (Laufzeit 10/2012-06/2016) gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Verkehrsplanung der Fakultät Raumplanung, Technische Universität Dortmund (Prof. Holz-Rau, Prof. Scheiner) und dem Institute for Transport Planning and Transport Systems der ETH Zürich (Prof. Axhausen) durchgeführt. Die Datenerhebung baut auf der Grundlage der Diplomarbeit „Generationsübergreifende Mobilitätsbiographien“ (Klöpper & Weber, 2007) am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung der Technischen Universität Dortmund auf. Dabei wurde der im Rahmen der Diplomarbeit entwickelte Fragebogen leicht erweitert und die Erhebungen ausgeweitet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für HumangeographieGoethe-Universität FrankfurtFrankfurt/MainDeutschland

Personalised recommendations