Antworten und Lösungen

Chapter

Zusammenfassung

Die Wärmeleitung in einem Baustoff resultiert aus der Wärmeleitung über den Feststoffanteil sowie aus Wärmeleitung, Konvektion und Strahlungsaustausch im Porenraum. Die primäre Einflussgröße ist somit die Rohdichte bzw. der Porenanteil. Folglich dämmen Baustoffe mit geringer Rohdichte besser als Baustoffe mit hoher Rohdichte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Wolfgang M. Willems
    • 1
  • Kai Schild
    • 1
  • Diana Stricker
    • 2
  1. 1.TU DortmundDortmundDeutschland
  2. 2.Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations