Advertisement

Anwendung der Design-Leiter

  • Daniel Marek
Chapter

Zusammenfassung

Kap. 9 beschreibt die Anwendung der Design-Leiter in vier gängigen Alltagssituationen. An erster Stelle steht die herkömmliche Reorganisation. Darauf folgt das kaskadierende Vorgehen, bei dem ein Design im Unternehmen stufenweise verfeinert wird. Daran schließt sich die Anwendung der Design-Leiter in Teams oder Abteilungen an. An vierter Stelle steht das zirkuläre Vorgehen, bei dem die Design-Leiter als Prüfliste zur kontinuierlichen Verbesserung eingesetzt wird.

Literatur

  1. Doppler, Klaus, und Christoph Lauterburg. 2014. Change Management. Den Unternehmenswandel gestalten, 13. Aufl. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  2. Faschingbauer, Michael. 2013. Effectuation: Wie erfolgreiche Unternehmer denken, entscheiden und handeln. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  3. Häfele, Walter. 2009. OE-Prozesse initiieren und gestalten, 2. Aufl. Bern: Haupt.Google Scholar
  4. Marek, Daniel. 2010. Unternehmensentwicklung verstehen und gestalten: Eine Einführung. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  5. Uebernickel, Falk, et al. 2015. Design Thinking: Das Handbuch. Frankfurt a. M.: Frankfurter Allgemeine Buch.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Dr. Daniel Marek UnternehmensentwicklungZürichSchweiz

Personalised recommendations