Aufbau eines internen Kontrollverfahrens

Chapter

Zusammenfassung

Die Einrichtung eines „Internen Kontrollsystems“ (IKS) gehört zu den wichtigsten Managementinstrumenten eines jeden Betriebes. Ein IKS ermöglicht die permanente Überwachung des Geschäftsbetriebes. Der damit verbundene Zwang, viele Funktionen und Prozesse per Soll-Ist-Vergleich überprüfen zu lassen, schützt den Betrieb vor finanziellen Verlusten und Haftungsrisiken. Besonders die betriebliche Entgeltabrechnung, als klassische Nebenbuchhaltung, ist eins der risikoreichsten Aufgabenbereiche des Unternehmens und sollte daher in einem Kontrollsystem besondere Beachtung finden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Bad NauheimDeutschland
  2. 2.Bad HomburgDeutschland

Personalised recommendations