Advertisement

Smart Meter Rollout: Intelligente Messsysteme als Schnittstelle zum Kunden im Smart Grid und Smart Market

  • Karsten Vortanz
  • Peter Zayer
Chapter

Zusammenfassung

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende ist verabschiedet. Ab 2017 sind moderne Messeinrichtungen (mME) und intelligente Messsysteme (iMSys) zu verbauen und zu betreiben. Der „deutsche Weg“ für die Einführung von Smart Metern sieht einen stufenweisen Rollout sowie ein Höchstmaß an Informations‐ und Datensicherheit vor. Dabei spielen iMSys und mME eine wichtige Rolle bei der Neugestaltung der intelligenten Netze (Smart Grids) und des neuen Marktmodells (Smart Market). Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den neuen Gesetzen, den Marktrollen und ihren Aufgaben, Datenschutz und Datensicherheit, dem iMSys als sichere Lösung, dem sicheren Betrieb von Smart Meter Gateways, Smart Grid – Smart Market, dem Zusammenspiel zwischen reguliertem Bereich und Markt, den Einsatzbereichen der iMSys sowie den Auswirkungen auf Prozesse und Systeme und gibt Handlungsempfehlungen.

Literatur

Verwendete Literatur

  1. Aichele, C., & Schönberger, M. (2014). Die Rolle des Endkunden im Smart Market. In C. Aichele & O. D. Doleski (Hrsg.), Smart Market – Vom Smart Grid zum intelligenten Energiemarkt (S. 283–317). Wiesbaden: Springer Vieweg.Google Scholar
  2. Bast, H. (2014). Sicherheitstechnische und funktionale Vorgaben für das intelligente Messsystem. In M. Kahmann & P. Zayer (Hrsg.), Handbuch Elektrizitätsmesstechnik (2. Aufl., S. 511–553). Berlin: VDE Verlag GmbH.Google Scholar
  3. Berger, T., & Leitner, C. (2013). Strategische Outsourcing-Entscheidungen. ew, 2013(12), 65–67.Google Scholar
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) (2013). BSI TR‑03109-1. Anforderungen an die Interoperabilität der Kommunikationseinheit eines intelligenten Messsystems, Version 1.0, 18. Mär. 2013. https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Publikationen/TechnischeRichtlinien/TR03109/TR03109-1.pdf?__blob=publicationFile&v=1. Zugegriffen: 02. Okt. 2016.Google Scholar
  5. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) (2014). BSI-CC-PP-0073. Protection Profile for the Gateway of a Smart Metering System (Smart Meter Gateway PP), Version 1.3 (Final Release 31.3.2014). https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Zertifizierung/Reporte/ReportePP/pp0073b_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=1. Zugegriffen: 02. Okt. 2016.Google Scholar
  6. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) (2016). Smart Metering System. https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/DigitaleGesellschaft/SmartMeter/smartmeter_node.html. Zugegriffen: 02. Okt. 2016.Google Scholar
  7. Bundesnetzagentur (2011). Smart Grid“ und „Smart Market“. Eckpunktepapier der Bundesnetzagentur zu den Aspekten des sich verändernden Energieversorgungssystems. Bonn: Dezember 2011. http://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Energie/Unternehmen_Institutionen/NetzzugangUndMesswesen/SmartGridEckpunktepapier/SmartGridPapierpdf.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 15. Aug. 2016.Google Scholar
  8. Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) (2013). BDEW-Roadmap: Realistische Schritte zur Umsetzung von Smart Grids in Deutschland. Berlin. https://www.bdew.de/internet.nsf/id/816417E68269AECEC1257A1E0045E51C/$file/Endversion_BDEW-Roadmap.pdf. Zugegriffen: 11. Aug. 2016.Google Scholar
  9. Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) (2015). Diskussionspapier: Smart Grids Ampelkonzept, Ausgestaltung der gelben Phase. Berlin,10. März 2015. https://www.bdew.de/internet.nsf/id/20150310-diskussionspapier-smart-grids-ampelkonzept-de/$file/150310%20Smart%20Grids%20Ampelkonzept_final.pdf. Zugegriffen: 02. Okt. 2016.Google Scholar
  10. Datenschutzbeauftragter (2012). Orientierungshilfe datenschutzgerechtes Smart Metering. Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder und Düsseldorfer Kreis. Juni 2012. http://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Entschliessungssammlung/DSBundLaender/Orientierungshilfe_SmartMeter.pdf;jsessionid=C450B493B7FAF52F6546AC509D09B5D2.1_cid344?__blob=publicationFile&v=1. Zugegriffen: 08. Okt. 2016.Google Scholar
  11. Deutscher Bundestag (2016). Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (Entwurf). Berlin. http://dipbt.bundestag.de/extrakt/ba/WP18/701/70189.html. Zugegriffen: 26. Sep. 2016.Google Scholar
  12. Elsberg, M. (2012). Blackout – Morgen ist es zu spät. München: Blanvalet Verlag.Google Scholar
  13. FNN (2013). Leitfaden Systeme und Prozesse. FNN (Forum Netzbetrieb/Netztechnik im VDE). Version 1.0, August 2013.Google Scholar
  14. FNN (2016). Lastenheft Daten und Prozesse für den Daten Displaydienst (3D ). FNN (Forum Netzbetrieb/Netztechnik im VDE) Hinweis. Version 0.9, Februar 2016.Google Scholar
  15. Heuell, P. (2013). Anforderungen von Smart Grid und Smart Market an die intelligente Messtechnik. In M. Kahmann & P. Zayer (Hrsg.), Elektrizitätsmesstechnik (Bd. 2013, S. 101–132). Frankfurt a.M.: EW-Verlag.Google Scholar
  16. Meister, J. (2015). Nordamerikas Green Button Initiative – Ein Modell für Deutschland? XXII. VDE Zählerfachtagung 27. und 28. Okt. 2015. Friedrichroda. http://docplayer.org/8713023-Nordamerikas-green-button-initiative-ein-modell-fuer-deutschland.html. Zugegriffen: 08. Okt. 2016.Google Scholar
  17. Vortanz, K., & Zayer, P. (2016). Vertriebschancen vor dem Smart Meter Rollout. bne Kompass, (01), 21–23. Energie 4.0: Messen, Steuern, Vernetzen.Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Büttgen, P., & Schlender, K. (2014). Aspekte beim Smart Metering. In M. Kahmann & P. Zayer (Hrsg.), Handbuch Elektrizitätsmesstechnik (2. Aufl., S. 775–797). Berlin: VDE Verlag GmbH.Google Scholar
  2. Heuell, P. (2014). Vernetzte Welten – die Rolle von Smart Metern für die Energiewende. In T. Kästner & H. Rentz (Hrsg.), Handbuch Energiewende (S. 87–102). Essen: etv-energieverlag.Google Scholar
  3. Vortanz, K., & Zayer, P. (2014). Herausforderung intelligente Messsysteme: Schnittstelle zum Kunden im Smart Grid und Smart Market. In Smart Metering (S. 18–36). Berlin: KS-Energy-Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Karsten Vortanz
    • 1
  • Peter Zayer
    • 1
  1. 1.VOLTARIS GmbHMaxdorfDeutschland

Personalised recommendations