Advertisement

Einleitung

Chapter
Part of the Studien zum Marketing natürlicher Ressourcen book series (SMNR)

Zusammenfassung

Bäuerinnen und Bauern, die sich neben der landwirtschaftlichen Produktion auch der Direktvermarktung und vielfach der Weiterverarbeitung widmen, nehmen Marktchancen auf oft sehr innovative und zunehmend professionelle Weise wahr. Gleichzeitig stellen sie so ein Gegengewicht zur Übermacht von Handel und Konzernen dar, die es nicht nur in Europa, sondern auch außerhalb für die in der Landwirtschaft tätige Bevölkerung schwierig macht, faire Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse zu erzielen und in ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit ein gutes Auskommen zu finden. Nicht zuletzt leisten Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter über ihre lokalen Produkte einen wichtigen Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit und regionalen Wertschöpfung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Marketing und InnovationUniversität für Bodenkultur Wien Institut für Marketing und InnovationWienÖsterreich

Personalised recommendations