Advertisement

Zeitarbeit pp 267-278 | Cite as

Erfahrungsbericht zur Gewinnung von Zeitarbeitskräften im Ausland

  • Florian H. Meyer
Chapter

Zusammenfassung

Deutsche Unternehmen beklagen immer öfter einen immensen Mangel an qualifizierten, einsatzfähigen und motivierten Fachkräften. Bei kundenorientierten Personaldienstleistungsunternehmen ist daher die gezielte Gewinnung qualifizierter Arbeitskräfte in anderen Ländern fester Bestandteil der Personalgewinnung. Dass jedoch damit weitaus mehr als die Rekrutierung von Kandidaten im Ausland verbunden ist, sollte hierbei nicht unterschätzt werden. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Chancen sowie Risiken der Auslandsrekrutierung und beschreibt eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten, wie deutsche Personaldienstleistungsunternehmen ausländisches Personal für den deutschen Arbeitsmarkt gewinnen können. Konkret wird dies am Beispiel polnischer Arbeitskräfte aufgezeigt.

Literatur

  1. Bundesagentur für Arbeit. (2016). Der Arbeitsmarkt in Deutschland – Fachkräfteengpassanalyse Juni 2016. Nürnberg: Bundesagentur für Arbeit.Google Scholar
  2. Europäische Kommission. (2016). EURES – Das Europäische Portal Zur Beruflichen Mobilität. https://ec.europa.eu/eures/public/de/homepage. Zugegriffen: 29. Apr. 2016.
  3. Schwaab, M.-O., & Schäfer, W. (2013). Zuwanderung: Neue Herausforderungen für das Personal-marketing. PERSONALquarterly, 65(2), 34–39.Google Scholar
  4. Walter, N., Fischer, H., Hausmann, P., Klös, H.-P., Lobinger, T., Raffelhüschen, B., Rump, J., Seeber, S., & Vassiliadis, M. (2013). Die Zukunft der Arbeitswelt – Auf dem Weg ins Jahr 2030. Robert Bosch Stiftung, Kommission „Zukunft der Arbeitswelt“. Stuttgart: Robert Bosch Stiftung.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.GeAT AGErfurtDeutschland

Personalised recommendations