Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Wir leben in einer Welt, in der wir viele Dinge überhaupt nicht mehr selbst erfahren, sondern nur noch dadurch, dass sie uns durch Medien zugänglich gemacht werden. „Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien,“ lautet die viel zitierte Aussage von Luhmann (2009, S. 9).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PublizistikJohannes Gutenberg-Universität Mainz Institut für PublizistikMainzDeutschland

Personalised recommendations