Advertisement

Forschungshypothesen und Profilableitungen

  • Susan MünscherEmail author
Chapter
  • 2k Downloads

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt des folgenden Abschnitts der vorliegenden Dissertation stehen differential diagnostische Analysen, welche im Allgemeinen Varianzen im Verhalten durch das Geschlecht, das Alter, die Studiumserfahrung sowie die Selbstwirksamkeit fokussieren und im Speziellen das hierarchische Beziehungsgefüge des Gerechtigkeitsmotivs von Studierenden des Lehramtsstudiums entschlüsseln. Eine Hinführung zu den Forschungshypothesen sollen die hier explizierten Darlegungen leisten (Kap. 8). Die aufgestellten Annahmen unterliegen anschließend einer statistischen Überprüfung (Unterkap. 8.1, 8.2, 8.3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations