Theoretische Grundlagen des Gerechtigkeitsmotivs

Chapter

Zusammenfassung

Die Erforschung des menschlichen Gerechtigkeitsempfindens erfreute sich schon früh hoher Beliebtheit. Der Grundstein des Forschungsansatzes, der die subjektive motivationale Gerechtigkeitswahrnehmung umfasst, wurde von Lerner (1965; 1977) gelegt. Er untersuchte die Entwicklung des Gerechtigkeitsmotivs, welches ein wirkungsvolles Auseinandersetzen mit dem eigenen Leben und der sozialen Umwelt erleichtert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations