Farbstoffe – von Lichtquanten bis Indigo*

  • Fabian Ebner
  • Linda Anna Michelle Gehre
  • Claudia Tallian
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Farbstoffe erhalten ihre Farbe durch die konjugierten Chromophore und verstärken diese durch Auxochrome. Dadurch kommt es zu einer Verschiebung in den längerwelligen und energieärmeren Wellenbereich und die Farbe wird für uns sichtbar. Das Gegenteil dieses bathochromen Effekts, nennt sich hypsochromer Effekt. Neben den Farbstoffen gibt es auch Pigmente, die nicht in dem zu färbenden Material löslich sind und deshalb nicht mit ihm reagieren. Es gibt verschiedene Arten von Farbstoffen. Man unterscheidet zwischen anorganisch (meist Pigmente)/organisch, natürlich/synthetisch hergestellten Farbstoffen und denen aus pflanzlicher/tierischer Herkunft.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Fabian Ebner
    • 1
  • Linda Anna Michelle Gehre
    • 2
  • Claudia Tallian
    • 3
  1. 1.Ruprecht-Karls-Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.Universität LeipzigLeipzigDeutschland
  3. 3.Universität für BodenkulturWienÖsterreich

Personalised recommendations