Fallstudien zum Beziehungsmanagement zwischen Wettbewerbern

Chapter
Part of the Information - Organisation - Produktion book series (IOP)

Zusammenfassung

Gemäß der in der Forschungskonzeption (vgl. Teil I: 2) vorgestellten Forschungsstrategie der vorliegenden Arbeit wird der in den Teilen II, III und IV erarbeitete Konzeptions- und Entscheidungsrahmen des Competitor Relationship Managementmodells im folgenden durch qualitativ-empirische Fallstudien ergänzt. Der in der Forschungsstrategie der Arbeit (vgl. Teil I: 2.2) dargelegte Methodenmix empirischer Forschung wird hiermit vervollständigt. Neben dem strukturierten Literatureview von Coopetition-Publikationen (vgl. Teil I: 1.2), den leitfadengestützten Experteninterviews zur Exploration des Chancen- und Risikenpotentials von Wettbewerb in der Praxis (vgl. Teil I: 1.1) und dem quantitativen Online-Survey zur Aufdeckung der Verbreitung und Organisationsformen von Konkurrenz unter Partnern (vgl. Teil II: 1.6) sollen im Folgenden Fallstudien zu bestimmten theoriebasierten Modellen zum Beziehungsmanagement zwischen Wettbewerbern präsentiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Betriebswirtschaftliches InstitutUniversität Stuttgart Betriebswirtschaftliches InstitutStuttgartDeutschland

Personalised recommendations