Advertisement

Lebensereignisse als Gegenstand der Psychologie und des Konsumentenverhaltens

  • Friederike KammEmail author
Chapter
  • 2.2k Downloads
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

Mit den Begriffen „Lebensereignis“ oder „lebensveränderndes Ereignis“ verbinden Menschen in der Regel Vorstellungen über bedeutsame Ereignisse, die einschneidende Veränderungen des persönlichen Lebens hervorrufen. Beispiele hierfür sind der Umzug in die erste eigene Wohnung, die Geburt des ersten Kindes, der Verlust des Arbeitsplatzes, ein prägender Aufenthalt im Ausland, der Kauf eines eigenen Hauses oder die Diagnose einer schweren Krankheit. Im Laufe ihres Lebens sind Menschen mit einer Vielzahl dieser oder ähnlicher Lebensereignisse konfrontiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Konsum- und VerhaltensforschungUniversität des Saarlandes, Institut für Konsum- und VerhaltensforschungSaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations