Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) – Allgemeine Hinweise und Einordnung in das betriebliche Rechnungswesen

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung ist eine Gewinnermittlungsmethode, die von bestimmten – nicht buchführungspflichtigen – Unternehmern erstellt werden darf. Sie dient der einfachen Ermittlung des betrieblichen Erfolges (Gewinn oder Verlust) und ist gleichzeitig Besteuerungsgrundlage. Das bedeutet, dass die zuständige Finanzbehörde auf Basis dieser Auswertung die korrekte Steuerschuld ermitteln und festsetzen kann.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Mülheim-KärlichDeutschland

Personalised recommendations