Advertisement

Versuche der Reaktivierung des EPZ-nahostpolitischen Regimebildungsprozesses

Chapter

Zusammenfassung

Während der ägyptisch-israelische Frieden vom 26. März 1979 wie beschrieben auf den Euro-arabischen Dialog eine lähmende Wirkung ausübte und ihn schließlich gänzlich zum Erliegen brachte, stellten die islamische Revolution im Iran 1978/79 und der zweite Ölpreisschock 1979 zwei Ereignisse dar, die aufgrund ihrer ökonomischen Konsequenzen sowie ihrer Konsequenzen für die Stellung der Neun im Nahen Osten einen gewissen Handlungsdruck aufbauten. In der Folge zeigte vor allem die französische Regierung ein verstärktes Engagement zur Überwindung der krisenhaften Lage durch neue Initiativen und Impulse, die auf eine Reaktivierung und Weiterentwicklung der europäischen Nahostpolitik abzielten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations