Advertisement

Muslimische Religiosität: Problem oder Ressource?

  • Yasemin el-Menouar
Chapter
Part of the Islam in der Gesellschaft book series (ISLGES)

Zusammenfassung

Eine Studie der „Bertelsmann-Stiftung“ aus dem Jahr 2015 zeigt, dass die große Mehrheit der hier lebenden Muslime zentrale gesellschaftliche Grundwerte teilt. Zudem weist sie darauf hin, dass die viel beschworenen muslimischen Parallelgesellschaften wenig mit der tatsächlichen Lebensrealität der Muslime zu tun haben. Im öffentlichen Diskurs wird diese jedoch kaum wahrgenommen. Muslime werden dagegen oft pauschal für schwer integrierbar erklärt mit einer Neigung zum religiösen Extremismus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Al-Azmeh, Aziz, Die Islamisierung des Islam. Imaginäre Welten einer politischen Theologie, Frankfurt a. M./New York 1996.Google Scholar
  2. Alba, Richard, „Why We Still Need a Theory of Mainstream Assimilation“, in: Frank Kalter, (Hg.): Migration und Integration (Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 48), Wiesbaden 2008, S. 37–56.Google Scholar
  3. Arshad, Owais/Setlur, Varun/Siddiqui, Usaid, Are Muslims Collectively Responsible? A Sentiment Analysis of the New York Times, Toronto 2015, URL: http://416labs.com/nytandislam/ (letzter Zugriff: 18.04.2016).
  4. Bahners, Patrick, Die Panikmacher. Die deutsche Angst vor dem Islam, München 2011.Google Scholar
  5. Bajohr, Hannes/Weichbrodt, Gregor, Glaube Liebe Hoffnung: Nachrichten aus dem christlichen Abendland, Raleigh NC 2015.Google Scholar
  6. Becker, Melanie/El-Menouar, Yasemin, “Is Islam an Obstacle for Integration? A Qualitative Analysis of German Media Discourse”, in: Journal of Religion in Europe 5 (2012), S. 141–161.Google Scholar
  7. Berberich, Frank, „Thilo Sarrazin im Gespräch: Klasse statt Masse. Von der Hauptstadt der Transferleistung zur Metropole der Eliten“, Lettre International 86 (2009), S. 197–201.Google Scholar
  8. Berger, Peter L./Luckmann, Thomas, The social construction of reality. A treatise in the sociology of knowledge, New York 1967.Google Scholar
  9. Benhabib, Seyla, Kulturelle Vielfalt und demokratische Gleichheit. Politische Partizipation im Zeitalter der Globalisierung, Frankfurt a. M. 1999.Google Scholar
  10. Binswanger, Daniel, „In Europa wird eine Jugend produziert, die nichts mehr zu verlieren hat“ (Gespräch mit Olivier Roy), in: Das Magazin, Nr. 12, 21.03.2015, S. 20–27.Google Scholar
  11. Blume, Michael, „Islamische Religiosität nach Altersgruppen. Ein Vergleich der Generationen“, in: Bertelsmann Stiftung (Hg.), Religionsmonitor. Muslimische Religiosität in Deutschland. Überblick zu religiösen Einstellungen und Praktiken, Gütersloh 2008, S. 44–49.Google Scholar
  12. Bourdieu, Pierre, „Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital“, in: Reinhard Kreckel (Hg.) Soziale Ungleichheiten, Soziale Welt Sonderheft 2, Göttingen 1983, S. 183–198.Google Scholar
  13. Brettfeld, Katrin/Wetzels Peter, Junge Muslime in Deutschland. Eine kriminologische Analyse zur Alltagsrelevanz von Religion und Zusammenhängen von individueller Religiosität mit Gewalterfahrungen, -einstellungen und -handeln, Bonn 2003.Google Scholar
  14. Brinkmann, Janis, Ein Hauch von Jasmin. Die deutsche Islamberichterstattung vor, während und nach der Arabischen Revolution. Eine quantitative und qualitative Medieninhaltsanalyse, Köln 2015.Google Scholar
  15. Bukow, Wolf-Dietrich/Ottersbach, Markus (Hg.), Fundamentalismusverdacht: Plädoyer für eine Neuorientierung der Forschung im Umgang mit allochthonen Jugendlichen, Opladen 1999.Google Scholar
  16. Bundespräsidialamt, „Vielfalt schätzen – Zusammenhalt fördern. Rede von Bundespräsident Christian Wulff, zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010 in Bremen“, URL: http://goo.gl/54fvHj (letzter Zugriff: 21.04.2016).
  17. Deloitte: Islamic finance. No interest but plenty of attention, Luxembourg 2016, URL: http:// goo.gl/OIwxkg (letzter Zugriff: 22.04.2016).Google Scholar
  18. El-Menouar, Yasemin/Melanie Becker, “Islam and Integration in German Media Discourse”, in: Religion and Social Problems (2011), S. 229–244.Google Scholar
  19. El-Menouar, Yasemin, „Islam und Sozialkapital. Beispiele muslimischer Gruppierungen in Deutschland“, in: Klaus Spenlen (Hg.), Gehört der Islam zu Deutschland? Fakten und Fiktionen im Widerstreit der Meinungen, Düsseldorf 2013, S. 369–386.Google Scholar
  20. El-Menouar, Yasemin, „The Five Dimensions of Muslim Religiosity. Results of an Empirical Study”, in: Methods, data, analyses: A Journal for Quantitative Methods and Survey Methodology 8 (2014), S. 53–78.Google Scholar
  21. El-Menouar, Yasemin/ Reddig, Melanie, „Olivier Roys Thesen zum islamischen Neofundamentalismus auf dem Prüfstand. Eine empirische Analyse“, in: Analyse & Kritik 36 (1/2014), S. 31–59.Google Scholar
  22. El-Menouar, Yasemin, „Muslime in Deutschland sind nicht anti-westlich eingestellt, im Gegenteil“, in: Tagesspiegel Causa 2016, URL: https://goo.gl/DifuUS (letzter Zugriff: 17.04.2016).
  23. El-Menouar, Yasemin, „Islam als Etikett: Wie sich Rechtspopulisten ein medial produziertes Narrativ zunutze machen“, in: Bertelsmann Stiftung (Hg.), Vielfalt statt Abgrenzung – Wohin steuert Deutschland in der Auseinandersetzung um Einwanderung und Flüchtlinge? Bielefeld 2016 (im Erscheinen).Google Scholar
  24. El-Menouar, Yasemin, „Der Islam im Diskurs der Massenmedien in Deutschland“, in: Bülent Ucar (Hg.), Antimuslimischer Rassismus, Osnabrück 2016 (im Erscheinen).Google Scholar
  25. Elwert Frederik, „Das Kapital religiöser Gemeinschaften. Ideen zur Adaption neuerer Kapitaltheorien in der Religionswissenschaft, in: Zeitschrift für junge Religionswissenschaft 2 (1/2007), S. 33–56.Google Scholar
  26. Esser, Hartmut, Integration und ethnische Schichtung, Arbeitspapiere Nr. 40, Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung 2001.Google Scholar
  27. Foucault, Michel, L’ordre du discours. Leçon inaugurale au Collège de France prononcée le 2 décembre 1970, Paris 1971.Google Scholar
  28. Friedrich, Sebastian, Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der,Sarrazindebatte‘, Münster 2011.Google Scholar
  29. Galtung, Johan/Ruge, Mari Holmboe, “The structure of foreign news the presentation of the Congo, Cuba and Cyprus Crises in four Norwegian newspapers”, in: Journal of peace research 2(1/1965), S. 64–90.Google Scholar
  30. Glock, Charles Y., “On the Study of Religious Commitment” in: Religious Education (Special Issue) 1961, S. 98–110.Google Scholar
  31. Glock, Charles Y., „Über die Dimensionen der Religiosität“, in: Joachim Matthes, Kirche und Gesellschaft. Einführung in die Religionssoziologie II, Hamburg 1969, S. 1–68.Google Scholar
  32. Grote, Maik, Integration von Zuwanderern: Die Assimilationstheorie von Hartmut Esser und die Multikulturalismustheorie von Seyla Benhabib im Vergleich, Migremus Arbeitspapiere Nr. 2/2011.Google Scholar
  33. Hafez, Kai (Hg.), Arabischer Frühling und deutsches Islambild: Bildwandel durch ein Medienereignis?, Berlin 2013Google Scholar
  34. Hafez, Kai/Schmidt, Sabrina, Die Wahrnehmung des Islams in Deutschland, Gütersloh 2014.Google Scholar
  35. Halm, Dirk/Sauer, Martina, Lebenswelten deutscher Muslime, Gütersloh 2014.Google Scholar
  36. Haug, Sonja/Müssig, Stephanie/Stichs, Anja, Muslimisches Leben in Deutschland, Nürnberg 2009.Google Scholar
  37. Heitmeyer Wilhelm/Müller, Joachim/Schröder, Helmut, Verlockender Fundamentalismus: Türkische Jugendliche in Deutschland, Frankfurt a. M. 1997.Google Scholar
  38. Jonker, Gerdien/ Thobani, Shiraz (Hg.), Narrating Islam. Interpretations of the Muslim World in European Texts, London 2009.Google Scholar
  39. Karis, Tim, Mediendiskurs Islam: Narrative in der Berichterstattung der Tagesthemen 1979-2010, Wiesbaden 2013.Google Scholar
  40. Klinkhammer Gritt, Moderne Formen islamischer Lebensführung. Eine qualitativ-empirische Untersuchung zur Religiosität sunnitisch geprägter Türkinnen in Deutschland, Marburg 2000.Google Scholar
  41. Koenig Mathias/ Connor Phillip, “Explaining the Muslim employment gap in Western Europe: Individual-level effects and ethno-religious penalties”, in: Social Science Research 49 (2015), S. 191–201.Google Scholar
  42. Krux, Rudolf, Der Islam der Anderen. Zur Rolle der Religion in deutschen Migrationsdebatten, Stuttgart 2013.Google Scholar
  43. Lengauer, Günther, Postmoderne Nachrichtenlogik. Redaktionelle Politikvermittlung in medienzentrierten Demokratien, Wiesbaden 2007.Google Scholar
  44. Lukka, Priya, Energy for Change? How Faith-Based Volunteering is Developing Social Capital and Community Life in the UK, URL: https://goo.gl/FAwf5R (letzter Zugriff: 21.04.2016).
  45. Marx Jörg, Dokumentation ausgewählter religionspolitischer Debatten, Akteure, Positionen und Hintergründe in Deutschland seit 2010 (unveröffentlichte Expertise im Auftrag der Bertelsmann Stiftung), Gütersloh 2015.Google Scholar
  46. Nökel, Sigrid, Die Töchter der Gastarbeiter und der Islam. Zur Soziologie alltagsweltlicher Anerkennungspolitiken. Eine Fallstudie, Bielefeld 2002.Google Scholar
  47. Pew Research Center on Religious and Public Life, “5 facts about the Muslim population in Europe“, November 2015, URL: http://goo.gl/dcSiQD (letzter Zugriff: 16.04.2016).
  48. Pinn, Irmgard, „Muslimische Migranten und Migrantinnen in deutschen Medien“, in: Cleve, Gabriele/Ruth, Ina/Schulte-Holthey, Ernst u. a. (Hg.), Wissenschaft – Macht – Politik. Siegfried Jäger zum 60. Geburtstag, Münster 1997, S. 215–234.Google Scholar
  49. Pinn, Irmgard, „Verlockende Moderne? Eine Replik auf die Studie „Verlockender Fundamentalismus“ von W. Heitmeyer,“ in: Die Brücke 110 (1999), 11–17.Google Scholar
  50. Portes, Alejandro/ Zhou, Min, “The new second generation. Segmented assimilation and its variants”, in: The annals of the American academy of political and social science 530 (1993), S. 74–96.Google Scholar
  51. Portes, Alejandro: “Migration, Development, and Segmented Assimilation. A Conceptual Review of the Evidence”, in: The annals of the American academy of political and social science 610 (2007), S. 73–97.Google Scholar
  52. Putnam, Robert D., “Bowling alone: America’s declining social capital”, in: Journal of democracy 6 (6/1995), S. 65–78.Google Scholar
  53. Putnam, Robert D., “Tuning in, tuning out: The strange disappearance of social capital in America”, in: Political science & politics 28 (4/1995), S. 664–683.Google Scholar
  54. Putnam, Robert D. (Hg.), Gesellschaft und Gemeinsinn: Sozialkapital im internationalen Vergleich, Gütersloh 2001.Google Scholar
  55. Rodinson, Maxime, Islam and Capitalism, New York 1973.Google Scholar
  56. Roy, Olivier, The Failure of Political Islam, Cambridge MA 1996.Google Scholar
  57. Roy, Olivier, Der islamische Weg nach Westen. Globalisierung, Entwurzelung und Radikalisierung, München 2006.Google Scholar
  58. Roy, Olivier, “This is not an Islamic revolution”, in: New Statesman, 15.11.2011, URL: http://goo.gl/fX30v (letzter Zugriff: 21.04.2016).
  59. Sahin, Reyhan, Die Bedeutung des muslimischen Kopftuchs. Eine kleidungssemiotische Untersuchung muslimischer Kopftuchträgerinnen in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin/Münster/Wien 2014.Google Scholar
  60. Said, Edward W., Covering Islam: How the Media and the Experts Determine how We See the Rest of the World, New York 1981.Google Scholar
  61. Spielhaus Riem, Muslime in der Statistik. Gutachten im Auftrag des Mediendienstes Integration, Berlin Juni 2013, URL: https://goo.gl/0z2UZm (letzter Zugriff: 16.04.2016).
  62. Stark, Rodney/Glock, Charles Y., American Piety: The Nature of Religious Commitment, Berkeley 1968.Google Scholar
  63. Tezcan, Levent, “Governmentality: Pastoral Care and Integration”, in: Ala Al-Hamarneh/ Jörn Thielmann (Hg.), Islam and Muslims in Germany, Leiden 2008.Google Scholar
  64. Thielmann, Jörn, „Vielfältige muslimische Religiosität in Deutschland. Ein Gesamtüberblick zu den Ergebnissen der Studie der Bertelsmann-Stiftung“, in: Bertelsmann-Stiftung (Hg.), Religionsmonitor 2008 Muslimische Religiosität in Deutschland Überblick zu religiösen Einstellungen und Praktiken, Gütersloh S. 13–21.Google Scholar
  65. Thomä-Venske, Hanns, Islam und Integration, Hamburg 1981.Google Scholar
  66. Tietze, Nicola, Islamische Identitäten. Formen muslimischer Religiosität junger Männer in Deutschland und Frankreich, Hamburg 2001.Google Scholar
  67. Vopel, Stephan/El-Menouar, Yasemin, Religionsmonitor – Sonderauswertung Islam 2015, Gütersloh 2015.Google Scholar
  68. Wehling Elisabeth, „Warum Medien und Politik umgehend Islamischen Staat und Islamophobie abschaffen sollten“, in: Carta 2015, URL: http://www.carta.info/77815 (letzter Zugriff: 16.04.2016).
  69. Zhou, Min, “Segmented assimilation. Issues, controversies, and recent research on the new second generation”, in: International migration review 31 (4/1997): S. 975–1008.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Bertelsmann StiftungGüterslohDeutschland

Personalised recommendations