Advertisement

Subjektivierendes Arbeitshandeln in der allgemeinen Altenpflege

Chapter

Zusammenfassung

Um mit den Anforderungen, die sich aus dem „Arbeitsgegenstand“ Mensch ergeben, „gut“ zurechtzukommen, das heißt die Pflege alter Menschen dennoch mit hoher (Prozess- und Ergebnis-)Qualität und zugleich effizient zu erfüllen, geht die (von den Vorgesetzten als „gut“ bezeichnete, d.h. in der Regel auch erfahrene) Pflegekraft nach dem Prinzip der offenen Planung vor, die lediglich einen Rahmen, bestimmte Fixpunkte vorgibt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Egling a. d. PaarDeutschland

Personalised recommendations