Advertisement

Max Webers Protestantische Ethik in werkgeschichtlicher Betrachtung

Eine Erwiderung auf die ‚Steinert-These‘
Chapter
  • 1.1k Downloads

Zusammenfassung

Heinz Steinert hat der sogenannten ‚Protestantismus-These‘ Max Webers ein bemerkenswertes Buch gewidmet. In diesem werden zum einen zahlreiche Kritikpunkte, die in der diesbezüglich kaum mehr überschaubaren Sekundarliteratur gegenüber Weber immer wieder erhoben worden sind, erneut aufgegriffen und in einer gebündelten Form zur Geltung gebracht. Zum anderen entwickelt Steinert eigene Vorstellungen darüber, warum Webers berühmte Aufsatzsammlung Die protestantische Ethik und der „Geist“ des Kapitalismus von 1904 – 05 sowie die an ihr anschließenden Beiträge Webers zu dieser Thematik in der von Weber vorgelegten Form nicht den von diesem damit verfolgten wissenschaftlichen Zielsetzungen gerecht würde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SoziologieGoethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations