Advertisement

Zusammenfassung

In der Einleitung erläutert der Verfasser in wenigen Strichen den Film Greenaways, diskutiert die Vorlage und Eigenständigkeit des Buches. Er verweist auf weitere Verfilmungen und musikalische Adaptionen des Sturm-Stoffes. Er gibt Hinweise auf seine Vorgehensweise und sieht Greenaways Intermedialität durch die Integration von Theater, Tanz, Schrift, Bild und Film bestimmt; das Besondere der Paintbox macht das neuartige Ineinander von analogen und digitalen Bilder aus. Köhler kommt auf seine These der Nähe von Film und Barock und einer weiteren Nähe zu Leibniz’ Monadologie zu sprechen, insbesondere interessiert ihn der gegenseitige Übergang von Schrift- und Bildzeichen („Prosperos Bücher“).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.BremenDeutschland

Personalised recommendations