Advertisement

Verbindlichkeitsrückstellung aufgrund öffentlich-rechtlicher Verpflichtung

  • Klaus Hirschler
Chapter

Zusammenfassung

Die Bildung von Verbindlichkeitsrückstellungen ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft, die im jeweiligen Einzelfall geprüft werden und erfüllt sein müssen. Insbesondere müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:
  • wahrscheinliches oder sicheres Vorliegen einer hinreichend konkretisierten Verpflichtung,

  • rechtliches Entstehen bzw. wirtschaftliche Verursachung in der Vergangenheit,

  • Wahrscheinlichkeit der Inanspruchnahme.

Diese Kriterien gelten ihrem Wesenskern nach sowohl im Unternehmensrecht wie im Steuerrecht, sodass insbesondere steuerrechtliche Entscheidungen wie die des VwGH vom 30.04.2015, 2011/15/0198 die Möglichkeit bieten, diese im Lichte des Unternehmensrechts zu würdigen. Im vorliegenden Beitrag werden die Voraussetzungen für die Rückstellungsbildung im angesprochenen VwGH‐Erkenntnis näher beleuchtet und daraus Rückschlüsse auf insbesondere die Wahrscheinlichkeit des Eintretens der Verpflichtung gezogen.

Literatur

Bücher, Kommentare, Sammelwerke und Zeitschriften

  1. Altenburger in Zib/Dellinger, UGB Großkommentar, Band III – Teil 1, Wien 2013, § 198, Rz 130 ffGoogle Scholar
  2. Beck’scher Bilanzkommentar, 10. Auflage, München 2016, § 249, Rz 24 ff.Google Scholar
  3. Bertl, & Hirschler (2006). Rückstellungsbildung für die Verfüllung und Rekultivierung von Hohlräumen. RWZ, 2, 42.Google Scholar
  4. Bertl, & Hirschler (2010). Rückstellungsbildung für zukünftige Abbruchkosten. RWZ, 4, 105.Google Scholar
  5. Doralt, & Perl (2008). Ansammlung oder Vollrückstellung? RdW, 3, 226.Google Scholar
  6. Fellinger, & Haring (2013). Die steuerliche Anerkennung von Rückstellungen für „Rückbauverpflichtungen“ bei Bergbahnbetrieben. SWK, 7/2013, 377. insbesondere 382.Google Scholar
  7. Konezny in Hirschler, Bilanzrecht, Wien 2010, § 198 Abs. 8, Rz 126 ff.Google Scholar
  8. Konezny in Hirschler, Bilanzrecht, Wien 2010, § 211, Rz 38.Google Scholar
  9. Küting/Pfitzer/Weber, Handbuch der Rechnungslegung. Einzelabschluss, Kommentar, Loseblatt, 5. Auflage, § 249, Rz 25 ff.Google Scholar
  10. Küting/Pfitzer/Weber, Handbuch der Rechnungslegung. Einzelabschluss, Kommentar, Loseblatt, 5. Auflage, § 249, Rz 32 ff, 92 ff.Google Scholar
  11. Küting/Pfitzer/Weber, Handbuch der Rechnungslegung. Einzelabschluss, Kommentar, Loseblatt, 5. Auflage, § 249, Rz 95.Google Scholar
  12. Mayr (2004). Rückstellungen in Handels- und Steuerbilanz (S. 56). Wien: MANZ.Google Scholar
  13. Mayr (2015). Rückstellung für Rekultivierung von Skigebieten. RdW, 12, 798.Google Scholar
  14. Mühlehner in Hofstätter/Reichel, Die Einkommensteuer, 58. Lieferung 2015, § 9 Rz 75 ff.Google Scholar
  15. Ressler, Die Ertragsalimentierungsformel im Lichte der jüngeren Rückstellungsjudikatur, SWK 13/14/2005, W 43.Google Scholar
  16. Urnik, & Fellinger (2012). Passivische Verlustvorsorgen: Zur steuerlichen Anerkennung von Rückstellungen – insbesondere Rückstellungen für „Rückbauverpflichtungen. In Urnik & Fritz-Schmied (Hrsg.), Bilanzsteuerrecht, Jahrbuch 2012 (S. 135). Wien: Neuer Wissenschaftlicher Verlag.Google Scholar

Stellungnahme

  1. AFRAC-Stellungnahme 11, Umweltschutzrückstellungen (UGB), Dezember 2015, Rz 15.Google Scholar

Gesetztestexte und Gesetzesmaterialien

  1. Einkommensteuerrichtlinien 2000.Google Scholar
  2. ErläutRV zum SeilbG 2003.Google Scholar
  3. Seilbahngesetz (SeilbG) BGBl I 103/2003.Google Scholar
  4. Unternehmensgesetzbuch (UGB) BGBl I 20/2017.Google Scholar
  5. Tiroler Naturschutzgesetz (TNSchG) LGBl 26/2005.Google Scholar

Judikatur

  1. UFS 22.09.2006, RV/1622-W/04.Google Scholar
  2. UFS 16.11.2011, RV/0851-S/09.Google Scholar
  3. VwGH 29.04.1985, 84/10/0249.Google Scholar
  4. VwGH 10.11.1986, 86/10/0057.Google Scholar
  5. VwGH 10.10.1996, 94/15/0089.Google Scholar
  6. VwGH 11.05.1998, 47/10/0191.Google Scholar
  7. VwGH 27.11.2001, 2001/14/0081.Google Scholar
  8. VwGH 26.05.2004, 2000/14/0181.Google Scholar
  9. VwGH 13.04.2005, 2001/13/0122.Google Scholar
  10. VwGH 26.07.2006, 2006/14/0106.Google Scholar
  11. VwGH 29.11.2006, 2002/13/0176.Google Scholar
  12. VwGH 28.01.2008, 2004/10/0044.Google Scholar
  13. VwGH 30.04.2015, 2011/15/0198.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Klaus Hirschler
    • 1
  1. 1.Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und JahresabschlussprüfungWirtschaftsuniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations