Advertisement

Akquisemarketing im Internet

  • Evelyn Nicole Lefèvre-Sandt
Chapter

Zusammenfassung

Neben den altbewährten Methoden im Maklergeschäft ist das Internet in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Internetmarketing hat verschiedene Dimensionen und „Orte“, an denen es im Netz stattfindet. Das gilt für das Akquise- ebenso wie für das Verkaufsmarketing.

Weiterführende Literatur

  1. Böhm, J. | Christiani, A. | Nielen, K. D. (2006): 99 Tipps für Immobilienprofis, Köln 2006.Google Scholar
  2. Franck, G. (1998): Ökonomie der Aufmerksamkeit, München 1998.Google Scholar
  3. Jung, H. | von Matt, J.-R. (2011): Momentum – Die Kraft, die Werbung heute braucht, Berlin 2011.Google Scholar
  4. Kriechbaumer, H. (2010): Psychologie der Immobilien-Vermarktung, Rosenheim 2010.Google Scholar
  5. Nielen, K. D. (1997): Immobilien-Verkauf, Düsseldorf 1997.Google Scholar
  6. Ohrt, M. (2005): Mit Kleinanzeigen erfolgreich Immobilien verkaufen, Kiel 2005.Google Scholar
  7. Ogilvy, D. (2000): Geständnisse eines Werbemannes/Econ
, 2000.Google Scholar
  8. Ohoven, M. (1991): Die Magie des Power-Selling, Landsberg 1991.Google Scholar
  9. Rankel, R. | Neisen, M. (2009): Endlich Empfehlungen, Offenbach am Main 2009.Google Scholar
  10. Ziegler, W. (2006): Grundriss des Immobilienmarketings, Hamburg 2006.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Limburg-EschhofenDeutschland

Personalised recommendations