Advertisement

Perspektiven

  • Kathrin Nieder-SteinheuerEmail author
Chapter
  • 327 Downloads

Zusammenfassung

Anhand der erarbeiteten das Christentum der Unterhaltungsformate strukturierenden zentralen Unterscheidungen wurde ein Modell christlicher In- und Exklusion im fiktionalen Fernsehformat vorgeschlagen. Im Sinne dieses Modells soll nun abschließend ein Ausblick auf Anschlussmöglichkeiten für weiterführende Forschungen gegeben werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations