Advertisement

Pegida – Deus ex machina?

  • Gudrun Hentges
Chapter

Zusammenfassung

Seit Oktober 2014 macht ein Akronym von sich reden, hinter dem sich ein Wortungetüm verbirgt: PEGIDA steht für „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Doch was genau meint „Patriotische Europäer“, und was verbirgt sich hinter der vermeintlichen Gefahr einer „Islamisierung des Abendlandes“? Einleitend sollen diese Begriffe kurz erläutert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Benz, Wolfgang (Hrsg.) (2015): Handbuch des Antisemitismus. Literatur, Film, Theater und Kunst. Berlin: Metropol-Verlag.Google Scholar
  2. Betz, Hans-Georg (2003): Rechtspopulismus in Westeuropa. Aktuelle Entwicklungen und politische Bedeutung. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 31. 2003. 3. 251-264Google Scholar
  3. Bundesarchiv. Plak 005-004-020.Google Scholar
  4. Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier Islamismus. Abrufbar unter: http://www.bpb.de/politik/extremismus/islamismus/36360/aktuelle-situation-gruppen-und-stroemungen (Stand: 28.10.2015).
  5. Butterwegge, Christoph / Hentges, Gudrun (Hrsg.) (2003): Zuwanderung im Zeichen der Globalisierung. Migrations-, Integrations- und Minderheitenpolitik. Opladen: Verlag Leske & Budrich.Google Scholar
  6. Butterwegge, Christoph/Hentges, Gudrun (Hrsg.) (2008): Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Opladen / Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich.Google Scholar
  7. Crouch, Colin (2008): Postdemokratie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  8. Deutscher Bundestag. Drucksache 18 / 4068. Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Ulla Jelpke, Sevim Dagdelen, Kerstin Kassner, weiterer Abgeordneter und der Fraktion Die Linke – Drucksache 18 / 3969. Bericht über rechtsextreme Tendenzen bei Pegida, 23.2.2015 (Stand: 10.2.2015).Google Scholar
  9. Flecker, Jörg (ed.) (2007): Changing Working Life and the Appeal of the Extreme Right (Contemporary employment relations series). Aldershot: Ashgate.Google Scholar
  10. Flecker, Jörg/Hentges, Gudrun/Balazs, Gabrielle (2007): Potentials of Political Subjectivity and the Various Approaches to the Extreme Right. Findings of the Qualitative Research. In: Jörg Flecker (ed.), Changing Working Life and the Appeal of the Extreme Right (Contemporary employment relations series), Aldershot, 35-61.Google Scholar
  11. Flecker, Jörg/ Kirschenhofer, Sabine (2007): Die populistische Lücke. Umbrüche in der Arbeitswelt und Aufstieg des Rechtspopulismus am Beispiel Österreichs, Berlin: edition sigma.Google Scholar
  12. Geiges, Lars/Marg, Stine/Walter, Franz (2015): Pegida. Die schmutzige Seite der Zivilgesellschaft? Bielefeld: transcript Verlag.Google Scholar
  13. Gesellschaft für deutsche Sprache (2015): „Volksverräter“ und „Lügenpresse“. Die Pegida und ihre Wörter. Abrufbar unter: http://gfds.de/volksverraeter-und-luegenpresse-die-pegida-und-ihrewoerter/ (Stand: 27.10.2015).
  14. Hentges, Gudrun (2013): Staat und politische Bildung. Von der »Zentrale für Heimatdienst« zur »Bundeszentrale für politische Bildung«. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  15. Gudrun Hentges/Jörg Flecker/Gabrielle Balazs: Potenziale politischer Subjektivität und Wege zur extremen Rechten. In: Christoph Butterwegge/Gudrun Hentges (Hrsg.), Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen/Farmington Hills 2008, S. 103-141.Google Scholar
  16. Hentges, Gudrun/Wiegel, Gerd (2008): Arbeitswelt, soziale Frage und Rechtspopulismus in Deutschland. In: Christoph Butterwegge/Gudrun Hentges (Hrsg.), Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen/Farmington Hills, S. 143-185.Google Scholar
  17. Hobsbawm, Eric J. (1991): Nationen und Nationalismus. Mythos und Realität seit 1780. Frankfurt am Main: Campus Verlag.Google Scholar
  18. Interne Facebook-Gruppe: Pegida Anführer nutzen Hitler-Zitate und rassistische Parolen. In: Spiegel-Online 10.1.2015.Google Scholar
  19. Kaygisiz, Hasan (2010): Menschenrechte in der Türkei, Frankfurt am Main u. a.: Peter Lang Verlag.Google Scholar
  20. Locke, Stefan: Eine Begegnung der dritten Art. In: FAZ 30.3.2015.Google Scholar
  21. MDR-Exakt vom 5.11.2014.Google Scholar
  22. Neurechte „Friedensbewegung“. Im Kampf gegen die Medien-Mafia. In: taz 16.4.2014. Abrufbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=v-9_ntPQ_5U (Stand: 27.10.2015).
  23. Oertels Neugründung floppt bei der Premiere. In: Zeit-Online 8.2.2015Google Scholar
  24. Papuschek, Ulrike/Flecker, Jörg/Kirschenhofer, Sabine/Krenn, Manfred (2008): Vorurteil und Berechnung. Sozioökonomischer Wandel und Varianten rechtspopulistischer Anziehung. ChristophGoogle Scholar
  25. Butterwegge/Gudrun Hentges (Hrsg.), Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen/Farmington Hills, S. 187-210.Google Scholar
  26. Patzelt, Werner J. (2015): Was und wie denken PEGIDA-Demonstranten? Analyse der PEGIDADemonstranten am 25. Januar 2015. Dresden. Ein Forschungsbericht.Google Scholar
  27. Pegida-Abtrünnige in Dresden: Wo ist das Volk? In: Spiegel Online 9.2.2015Google Scholar
  28. Pfahl-Traughber, Armin (1998): Konservative Revolution und Neue Rechte. Rechtsextremistische Intellektuelle gegen den demokratischen Verfassungsstaat, Opladen: Verlag Leske & Budrich.Google Scholar
  29. Rucht, Dieter u.a. (2015): Handout zur Pressekonferenz am 19.1.2015 im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung zum Thema Protestforschung am Limit: Eine soziologische Annäherung an Pegida. BerlinGoogle Scholar
  30. Rucht, Dieter u.a. (2015): Protestforschung am Limit. Eine soziologische Annäherung an Pegida, Berlin. 28. Januar 2015.Google Scholar
  31. Schubert, Klaus/ Klein, Martina (2011): Das Politiklexikon, 5., aktual. Aufl. Bonn: Dietz Nachf. Abrufbar unter: http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/politiklexikon/17999/patriotismus (Stand: 28.10.2015).
  32. Spengler, Oswald (1918): Der Untergang des Abendlandes. Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte. Gestalt und Wirklichkeit (Band 1). München: C. H. Beck.Google Scholar
  33. Spengler, Oswald (1922): Der Untergang des Abendlandes. Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte. Welthistorische Perspektiven (Band 2). München: C. H. Beck.Google Scholar
  34. Terkessidis, Mark (2003): Wir selbst und die Anderen. Globalisierung, multikulturelle Gesellschaft und Neorassismus. In: Christoph Butterwegge/Gudrun Hentges (Hrsg.), Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen/Farmington Hills, S. 231-252.Google Scholar
  35. Thurau, Markus (2015): Ecclesia und Synagoga (Darstellungen des Mittelalters). In: Wolfgang Benz (Hrsg.), Handbuch des Antisemitismus. Literatur, Film, Theater und Kunst. Berlin: Metropol-Verlag, S. 87-89.Google Scholar
  36. Vorländer, Hans/Herold, Maik/Schäller, Steven (2015): Wer geht zu PEGIDA und warum? Eine empirische Untersuchung von PEGIDA Demonstranten in Dresden, 1/ 2015. Hrsg. vom Zentrum für Verfassungs- und Demokratieforschung. Dresden. Abrufbar unter: http://tu-dresden.de/aktuelles/newsarchiv/2015/1/pegida_pk (Stand: 27-10.2015).
  37. Zick, Andreas/ Klein, Anna (Hrsg.) (2014): Fragile Mitte – Feindselige Zustände. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2014. Berlin: Dietz Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Gudrun Hentges
    • 1
  1. 1.FuldaDeutschland

Personalised recommendations