Anti-Roma-Rassismus

  • Albert Scherr
Chapter

Zusammenfassung

Diejenigen, die historisch als „Zigeuner“ und gegenwärtig als Roma bezeichnet werden, gelten in Europa als geradezu prototypische Fremde (vgl. Bogdal 2011. Lucassen 1996). Dies geht mit Praktiken der Ausgrenzung, Diskriminierung und Verfolgung einher, deren Auswirkungen im Diskurs des Antiziganismus als vermeintlich typische Eigenschaften von Roma dargestellt werden. Roma wurde und wird mit unterschiedlichen Begründungen unterstellt, dass sie sich in die gesellschaftliche Ordnung nicht einfügen wollen: Sie wurden und werden als Nomaden in Differenz zur Sesshaftigkeit der Mehrheitsbevölkerung dargestellt und alsdiejenigen, die sich den Zwängen der Arbeitsgesellschaft nicht unterwerfen wollen. Sie gelten zudem als unverschämte Arme, welche die Hilfsbereitschaft der „Bürger_innen“ und des Wohlfahrtsstaates ausnutzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, Theodor W. (1970): Erziehung zur Mündigkeit, Frankfurt: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Bauman, Zygmunt (1999): Unbehagen in der Postmoderne, Hamburg; Hamburger Edition.Google Scholar
  3. Bogdal, Klaus-Michael (2011): Europa erfindet die Zigeuner, Frankfurt: Suhrkamp.Google Scholar
  4. Bundesregierung (2011): Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Ulla Jelpke, Petra Pau, Jens Petermann, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/6012. Abrufbar unter: http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/062/1706230.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  5. Chassé, Karl-August (1989): Überlebensstrategien der Armutsbevölkerung seit 1807,Weinheim: Beltz.Google Scholar
  6. Chassé, Karl-August (2010): Unterschichten in Deutschland, Wiesbaden: VS.Google Scholar
  7. Commissioner for Protection of Equality (2012): Regular Annual Report for 2011, Belgrade.Google Scholar
  8. Dünnwald, Stephan /Emini, Kenan (2012): Abschiebungen in den Kosovo enden in der Ausweglosigkeit, Göttingen: Roma Center.Google Scholar
  9. Elias, Nobert/Scotson, John L. (1993): Etablierte und Außenseiter, Frankfurt: Suhrkamp.Google Scholar
  10. End, Markus (2012): Die Wirkungsweise der antiziganistischen Vorurteilsstruktur, In: Alte Feuerwache/Jugendbildungsstätte Kaubstr (Hrsg.), Methodenhandbuch zum Thema Antiziganismus, Münster: Unrast Verlag, S. 29-34.Google Scholar
  11. End, Markus (2013): Gutachten Antiziganismus. Zum Stand der Forschung und der Gegenstrategien, Marburg: I-Verb.de.Google Scholar
  12. End, Markus (2014): Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit. Heidelberg: Dokumentationsund Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma.Google Scholar
  13. EU Roma Report 2010: Roma and the Structural Fonds. Abrufbar unter: http://ec.europa.eu/employment_social/esf/docs/euroma_report_en.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  14. European Commission (2012): Special Eurobarometer 393. DISCRIMINATION IN THE EU IN 2012 REPORT. Abrufbar unter: http://ec.europa.eu/public_opinion/archives/ebs/ebs_393_en.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  15. Fings, Karola/Sparing, Frank (2005): Rassismus - Lager – Völkermord, Köln: Emos Verlag.Google Scholar
  16. Heinelt, Peer (2008): Die Entschädigung der NS-Zwangsarbeiterinnen und –Zwangsarbeiter. Norbert Wollheim Memorial, Frankfurt: Fritz Bauer Institut. Abrufbar unter: http://www.wollheimmemorialde/files/995/original/pdf_Peer_Heinelt_Die_Entschaedigung_der_NS-Zwangsarbeiterinnen_und_Zwangsarbeiter.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  17. Heitmeyer, Wilhelm (2012): Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in einem entsicherten Jahrzehnt, In: Ders. (Hrsg), Deutsche Zustände 10., Frankfurt: Suhrkamp, S. 15-41.Google Scholar
  18. Holler, Martin (2009): Der nationalsozialistische Völkermord an den Roma in der besetzten Sowjetunion (1941-1944), Heidelberg: Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma.Google Scholar
  19. Koch, Ute (2005): Die Herstellung und Reproduktion sozialer Grenzen: Roma in einer westdeutschen Großstadt, Wiesbaden: VS.Google Scholar
  20. Koch, Ute (2010): Soziale Konstruktion und Diskriminierung von Sinti und Roma, In: Ulrike Hormel und Albert Scherr (Hrsg.), Diskriminierung. Grundlagen und Forschungsergebnisse, Wiesbaden: VS-Verlag, S. 255-278.Google Scholar
  21. Lucassen, Leo (1996): Zigeuner. Die Geschichte eines polizeilichen Ordnungsbegriffs in Deutschland, Köln/Wien: Böhlau.Google Scholar
  22. Mappes-Niediek, Norbert (2012): Arme Roma, böse Zigeuner: Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt, Berlin: Ch. Links Verlag.Google Scholar
  23. Matter, Max (2005): Die Situation der Roma und Sinti nach der EU-Osterweiterung, Mainz: V & R ´Unipress.Google Scholar
  24. Niedersächsischer Verband Deutscher Sinti e.V. (2012): Studie zur Bildungsteilnahme und zur sozialen Situation deutscher Sinti in Niedersachsen 2012, Hannover.Google Scholar
  25. Priester, Karin(2003): Rassismus. Eine Sozialgeschichte, Leipzig: Reclam.Google Scholar
  26. Rose, Romani (2011): Gleichberechtigte Teilhabe für Sinti und Roma in Deutschland und in Europa nicht nur auf dem Papier, In: Zentralrat Deutscher Sinti und Roma (Hrsg.), Gleichberechtigte Teilhabe für Sinti und Roma in Deutschland, Heidelberg. Abrufbar unter: http://zentralrat.sintiundroma.de/content/downloads/stellungnahmen/2Rose.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  27. Scherr, Albert (2000): Ethnisierung als Ressource und Praxis, In: Prokla, H, 120, S. 399-414.Google Scholar
  28. Scherr, Albert (2010): Diskriminierung und soziale Ungleichheiten, In: Ulrike Hormel/Albert Scherr (Hrsg.), Diskriminierung. Grundlagen und Forschungsergebnisse, Wiesbaden: VS, S. 35-60.Google Scholar
  29. Scherr, Albert (2012): Diskriminierung, Freiburg: Centaurus.Google Scholar
  30. Scherr, Albert/Schäuble, Barbara (2008): „Wir“ und „die Juden“. Gegenwärtiger Antisemitismus als Differenzkonstruktion, In: Berliner Debatte Initial, 19. Jg., S. 3-14.Google Scholar
  31. Scherr, Albert/Scherr, Elke (2013): Armut, Ausgrenzung und Diskriminierung: Die Situation von Roma in Serbien und im Kosovo. Abrufbar unter: http://www.grundrechtekomitee.de/sites/default/files/Roma_Armut%20und%20Diskriminierung_0.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  32. Solms, Wilhelm (2008): Zigeunerbilder, Würzburg: Königshausen und Neumann.Google Scholar
  33. Stengel, Katharina (2004): Tradierte Feindbilder: die Entschädigung der Sinti und Roma in den fünfziger und sechziger Jahren, Frankfurt am Main: Fritz Bauer Institut.Google Scholar
  34. Strauss, Daniel (2011): Zur Bildungssituation von deutschen Sinti und Roma, In: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 22-23, S. 48-54.Google Scholar
  35. Tmava, Milena/Beha, Adam (2009): Helplessness. Roma, Ashkali and Egyptian Forced Returnees in Kosovo, Pristina (RAD Centre).Google Scholar
  36. Trauschein, Therese (2014): Die soziale Situation jugendlicher ‘Sinti und Roma’, Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  37. Waringo, Karin (2013a): Die Lebensbedingungen der Roma werden zunehmend unerträglich. Abrufbar unter: http://www.proasyl.de/fileadmin/proasyl/Unertraegliche_Lebensbedingungen_fuer_Roma_Chachipe_Vortrag_Dezember_2012.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  38. Waringo, Karin (2013b): Serbien – ein sicherer Herkunftsstaat von Asylsuchenden in Deutschland? Abrufbar unter: www.proasyl.de/fileadmin/proasyl/Serbien_kein_sicherer_Herkunftsstaat.pdf. (Stand: 8.06.2015).
  39. Wippermann, Wolfgang (1997): ‚Wie die Zigeuner‘. Antisemitismus und Antiziganismus im Vergleich, Berlin: Elefanten Press.Google Scholar
  40. Zentrum für Antisemitismusforschung (2008): Zur Lage von Kindern aus Roma-Familien in Deutschland, Berlin: Stiftung EVZ.Google Scholar
  41. Zimmermann, Michael (1996): Rassenutopie und Genozid. Hamburg: Christians Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Albert Scherr
    • 1
  1. 1.FreiburgDeutschland

Personalised recommendations