Einleitung

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Das was C. G. Jung bereits in einer gesicherten Hypothese zusammengefasst hatte, wird im vorliegenden essential unter Heranziehung neuer Erkenntnisse und Methoden bestätigt und weiter entfaltet: Unser Unbewusstes ist mit einer Vielzahl von Stimmen „beseelt“. Diese gehören Teilpsychen, die C. G. Jung bereits in seinem Grundwerk im Kapitel „Allgemeines zur Komplextheorie“ als Komplexe im Unbewussten formuliert hat. Hal und Sidra Stone gelang es später, die Teilpsychen methodologisch zu externalisieren, was einen unmittelbaren Dialog mit ihnen ermöglichte – daher auch der Name der Methode: Voice Dialogue (Stone und Stone 1989).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.PragTschechische Republik
  2. 2.MünchenDeutschland

Personalised recommendations