Zusammenfassung

Chapter

Zusammenfassung

Bisherige Konzepte zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagementsystemen (z.B. EMAS, ISO 14000, ISO 26000, EMASplus) zur Umweltleistungsmessung sowie zur Nachhaltigkeitsbewertung und -berichterstattung (z.B. DNK, GRI) sind mit ihren branchenunabhängigen Formulierungen zu allgemein gehalten, um für eine konkrete Messung nachhaltigen Wirtschaftens von Unternehmen geeignet zu sein. Folglich existiert keine ideale Methode, um ein branchenunabhängiges aber dennoch –spezifisch anwendbares ressourcen- und energiebezogenes Benchmarking zu vollziehen. Vor diesem Hintergrund hat die vorliegende Arbeit das Ziel, eine Methodik für ein branchenunabhängiges ressourcen- und energiebezogenes Benchmarksystem unter Berücksichtigung der Problematik der Definition repräsentativer Bewertungskriterien der Ressourcen- und Energieeffizienz, sowie der Heterogenität der zu bewertenden Branchen zu entwickeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für UmweltwissenschaftenUniversität Koblenz-LandauLandauDeutschland

Personalised recommendations