Advertisement

Patentsicherer Erfindungsprozess

Chapter
  • 3.6k Downloads

Zusammenfassung

Der „patentsichere Erfindungsprozess“ beschreibt einen Prozess, durch den das Patentwesen gezielt in den Erfindungs-/Entwicklungsprozess einbezogen wird. Es soll somit ein höchstmögliches Bewusstsein über die Neuheit der Erfindung und Abhängigkeit von bestehenden Patenten erreicht werden. Der Prozess soll dabei helfen, den Gedanken an ein Patent und die damit verbundene Patentrecherche zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen. Der Prozess wird beispielhaft beschrieben und zeigt daher praxisnahe Möglichkeiten auf. Auch werden mögliche Fehler aufgezeigt, welche aus einem Ausblenden des Patentwesens resultieren können.

Literatur

  1. Gassmann, O., & Friesike, S. (2012). 33 Erfolgsprinzipien der Innovation. München: Carl Hanser.Google Scholar
  2. Meffert, H., Burmann, C., & Kirchgeorg, M. (2012). Marketing – Grundlagen marketingorientierter Unternehmensführung. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.FurtwangenDeutschland

Personalised recommendations