Erfolgreich durch die Gründungsphase

Chapter

Zusammenfassung

Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist ein komplexes Unterfangen und stellt für viele Menschen einen meist unerfüllten Traum dar. Auch wenn viele den Drang nach Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung spüren, überwinden nur wenige Gründer die damit oft verbundene Furcht vor der Aufgabe einer sicheren Beschäftigung, dem drohenden Verlust einer finanziellen Existenz oder die Angst des Scheiterns.

Literatur

  1. 1.
    Nagl, A. (2009). Der Businessplan – Geschäftspläne professionell erstellen. S. 19.Google Scholar
  2. 2.
    Cain, M. (2013). Made to Fail: 13 secrets of successful start-ups.Google Scholar
  3. 3.
    Herzberg, U. (2010). Mein Businessplan. S. 16.Google Scholar
  4. 4.
    Jerome, M. Basic Marketing: A managerial approach, 1960.Google Scholar
  5. 5.
    FAZ vom 12.08.2011, Vor dreißig Jahren: Der erste Personalcomputer.Google Scholar
  6. 6.
    Henderson, B. (1973). The Experience Curve – Reviewed. IV. The Growth Share Matrix or the Product Portfolio. Boston Consulting Group Perspectives.Google Scholar
  7. 7.
    Pareto, V. (1897) Cours d’Economie Politique.Google Scholar
  8. 8.
  9. 9.
  10. 10.
    Welsh, J., White, J. A Small Business is not a Little Big Business. Harvard Business Review, Vol. 59, No. 4, July/ August, 1981, pp. 18.Google Scholar
  11. 11.
    http://www.datev.de, Art.-Nr. 95138, DATEV Unternehmen online
  12. 12.
    Steuerberatungsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 4. November 1975 (BGBl. I S. 2735), zuletzt geändert durch Artikel 9 des Gesetzes vom 31. März 2016 (BGBl. I S. 518)Google Scholar
  13. 13.
    http://www.datev.de, Rechnungswesen Musterauswertungen
  14. 14.
    http://www.datev.de, Art.-Nr. 11174, Kontenrahmen DATEV SKR 03 2014
  15. 15.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.FAS AGStuttgartDeutschland

Personalised recommendations