Advertisement

Schülerinnen und Schüler als potenzielle Studierende

MINT-Mentoring an der Schnittstelle Schule – Hochschule
Chapter

Zusammenfassung

An der Schnittstelle Schule-Hochschule werden die besonderen Voraussetzungen, Bedürfnisse und Möglichkeiten von Mentoring-Programmen beschrieben, und es wird skizziert, wie Schüler_innen in der gesamten Phase vom Vertiefen erster Interessen bis zu einer konkreten, individuell passgenauen Studienentscheidung effizient begleitet werden können. Es werden Erfahrungen und Beispiele angeführt, die verdeutlichen, wie sich Mentoring sinnvoll in ein Angebot weiterer Maßnahmen einbinden lässt, um effektive Synergien zu schaffen. Schließlich wird der Nutzen für die beteiligten Mentor_innen beschrieben.

Schlagwörter

Mentoring Schule Schüler_innen MINT 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. acatech, VDI (Hrsg.). 2009. Ergebnisbericht – Nachwuchsbarometer Technikwissenschaften. München, Düsseldorf: acatech und VDIGoogle Scholar
  2. Breuer, Elke, und Leicht-Scholten, Carmen. 2011. Gender-Oriented Human Resources Development in International Cooperation – The Mentoring Programme TANDEMplusIDEA as a Model of Best Practice. In Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges. Gender and Diversity Perspectives in Science, Technology and Business, hrsg. Carmen Leicht-Scholten et al.,195-208. Opladen, Berlin, Toronto: Budrich UniPressGoogle Scholar
  3. Hartjen, Gehrt, und Leicht-Scholten, Carmen. 2013. Mentor ing programme TANDEMschool – encouraging young people to study SET subjects by a coherent MINT cooperation concept at RWTH Aachen University. In Motivation – The Gender Perspective of Young People’s Images of Science, Engineering and Technology (SET), hrsg. Felizitas Sagebiel, 271-286. Opladen, Berlin, Toronto: Budrich UniPressGoogle Scholar
  4. Lämmerhirt, Marcel, und Leicht-Scholten, Carmen. 2013. Inspiring girls and boys in science, engineering and technology on virtual networks – the e-mentoring programme TANDEMkids at RWTH Aachen University. In Motivation – The Gender Perspective of Young People’s Images of Science, Engineering and Technology (SET), hrsg. Felizitas Sagebiel, 253-269. Opladen, Berlin, Toronto: Budrich UniPressGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations